Fisch-Kartoffel-Frikadellen mit Tomatensauce

    Allrecipes

    Fisch-Kartoffel-Frikadellen mit Tomatensauce

    Rezeptbild: Fisch-Kartoffel-Frikadellen mit Tomatensauce
    2

    Fisch-Kartoffel-Frikadellen mit Tomatensauce

    (0)
    1Stunde


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Diese Fisch-Kartoffel-Frikadellen bekommen durch Dill eine spezielle Note. Die dazu gereichte Tomatensauce wird durch Quark besonders cremig.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 400 g mehligkochende Kartoffeln
    • 400 g Fischfilet, z. B. Kabeljau
    • Saft von 1 Zitrone
    • 1 Bund Dill
    • 6 EL Paniermehl
    • 1 EL eingelegte Kapern (in Lake)
    • 3 Eier
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 EL Mehl
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • Tomatensauce
    • 150 g Quark
    • 75 ml stückige Tomaten (Tetrapack)
    • 1–2 Spritzer Tabasco

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Die Kartoffeln schälen, waschen, in 2 cm große Würfel schneiden und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen und fein zerdrücken.
    2. Den Fisch waschen, trocken tupfen, grob zerkleinern und mit Zitronensaft beträufeln. Den Dill überbrausen, trocken schütteln und die groben Stiele entfernen. Fisch, Dill, 2 EL Paniermehl und Kapern in die Küchenmaschine geben und zerkleinern. Die Kartoffeln und 2 Eier zufügen, alles gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse mit angefeuchteten Händen 8 flache Frikadellen formen und 15 Minuten kühl stellen.
    3. Für die Sauce Quark und stückige Tomaten verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen und abschmecken. Das dritte Ei verquirlen. Die Frikadellen zuerst im Mehl wenden und das überschüssige Mehl abklopfen, dann im Ei und zuletzt im Paniermehl wenden. Die Panade leicht festdrücken und die Frikadellen kurz kühl stellen. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Die Hälfte der Frikadellen pro Seite etwa 8 Minuten darin goldbraun braten. Dann herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten. Das restliche Öl erhitzen und die übrigen Frikadel-len darin braten. Mit der Sauce anrichten.

    ¬Der praktische Tipp!

    Sie können auch eine frische Tomate überbrühen, häuten, halbieren, entkernen, würfeln und zusammen mit 1–2 EL Tomatensaft unter den Quark mischen.

    Fisch-Kartoffel-Kroketten

    400 g mehligkochende Kartoffeln schälen, waschen, würfeln und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten weich garen. Dann abgießen, abtropfen lassen und fein zerdrücken. Fisch, Dill, 2 EL Paniermehl und Kapern wie unter Schritt 2 beschrieben zerkleinern. Kartoffeln und 2 Eigelbe unterkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Eiweiße steif schlagen und darunterziehen. Aus der Masse kleine Kroketten formen. In der Fritteuse in heißem Öl goldbraun backen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen