Haselnussmakronen

    Haselnussmakronen

    12mal gespeichert
    45Minuten


    Von 26 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich mag diese Haselnussmakronen besonders gern, weil man keine Oblaten braucht und sie also auch ganz spontan mit wenigen und einfachen Zutaten backen kann.

    Zutaten
    Portionen: 40 

    • 3 Eiweiß
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Tropfen Bittermandelöl
    • 150 g gemahlene Haselnüsse
    • 25 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 160 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
    2. Eiweiß zu sehr steifem Schnee schlagen, dabei nach und nach den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen.
    3. Haselnüsse mit Mehl und Bittermandelöl mischen und unter die Eischneemasse heben.
    4. Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen auf das vorbereitete Backblech setzen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen. Erst vom Backblech nehmen, wenn die Haselnussmakronen komplett ausgekühlt sind.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    1

    Ich habe noch Kuvertüre draufgetan, Schokolade schadet nie... - 06 Dez 2015

    susi310
    Besprochen von:
    1

    Das ist ein wirklich einfaches Rezept nach meinem Geschmack. Ich habe sie auch nicht so lange im Ofen gelassen, guter Tipp, danke. - 05 Dez 2014

    Besprochen von:
    1

    Ich hatte keine Oblaten da und bin auf dieses Rezept gestoßen. Schon gespeichert! Ich habe glutenfreies Mehl genommen - 28 Nov 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen