Hackbällchenspieβe mit Ananas-Salsa

    Hackbällchenspieβe mit Ananas-Salsa

    (0)
    Rezept speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die fruchtige Salsa gibt diesen Hackbällchenspieβen besonderen Pfiff.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Schalotten
    • 2 Knoblauchzehen
    • 100 g getrocknete Aprikosen
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • 1 EL Mangochutney
    • 100 ml Orangensaft
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • Salz
    • 1 EL gehacktes Koriandergrün
    • 1 kleine rote Chilischote
    • 300 g mageres Rinderhackfleisch
    • 1 Eiweiß
    • 1/2 TL Ingwerpulver
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Für die Salsa 2 Schalotten und 1 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Aprikosen grob hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin glasig werden lassen. Aprikosen zugeben und kurz mit andünsten. Dann den Mangochutney und den Orangensaft unterrühren.
    2. Die Salsa mit Cayennepfeffer und etwas Salz würzen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Zum Schluss das gehackte Koriandergrün untermischen.
    3. Für die Hackbällchen die dritte Schalotte und die zweite Knoblauchzehe schälen und hacken. Die Chilischote putzen und fein hacken. Hackfleisch, Schalotte, Knoblauchzehe, Chilischote und Eiweiß in eine Schüssel geben. Mit Ingwer, Salz und Pfeffer würzen; zu einem glatten Teig verkneten.
    4. Aus dem Fleischteig 24 Bällchen formen. Jeweils 3 Stück auf einen eingeweichten Bambusspieß stecken. Den Grill anheizen und die Spießchen darauf unter gelegentlichem Wenden 12-15 Minuten grillen. Dazu einen Reissalat und/oder ofenfrisches Fladenbrot reichen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Mango schälen und entkernen

    Wie man Mangos schält und entkernt, wird hier gezeigt.

    Hähnchenbrust-spieße mit Ananas-Salsa

    Anstelle der Hackbällchen können Sie auch 300 g Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden. Diese nach Belieben in einer Mischung aus Öl, Zitronensaft, Chili und Ingwer marinieren und dann auf die Spieße stecken. Gut dazwischen passen noch in Stücke geschnittene frische Ananas und rote Paprikaschote. Für die Ananas-Salsa ersetzen Sie die getrockneten Aprikosen durch gehackte frische Ananasstückchen. Nach Belieben noch fein gehackten frischen Ingwer mit dem Knoblauch dünsten. Das verleiht der Salsa mehr Schärfe. Besonders lecker schmecken die Hähnchenbrustspieße, wenn Sie die Fleischstücke während des Grillens ab und zu mit etwas Ananas-Salsa bestreichen. Gut zu den Spießen passt ein fruchtiger Reissalat.

    Der praktische Tipp:

    Bewahren Sie die vorbereiteten rohen Hackfleischspieße bis zum Grillen im Kühlschrank auf, und nehmen Sie sie erst heraus, wenn der Grill aufgeheizt ist. Diese Regel gilt generell für rohes Fleisch und rohen Fisch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen