Auberginen mit Tomaten-Joghurt-Sauce

    Auberginen mit Tomaten-Joghurt-Sauce

    5mal gespeichert
    23Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Tomaten-Joghurt-Sauce ist eine erfrischende Sauce, die wunderbar zu gegrilltem Gemüse, aber auch zu gegrilltem Fleisch oder Fisch passt.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 g Auberginen
    • 2 EL Olivenöl
    • 2 TL Kreuzkümmelsamen
    • 100 g Pizzatomaten (Dose)
    • 100 g Joghurt
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Garnitur
    • Koriandergrün

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 8Minuten  ›  Fertig in:23Minuten 

    1. Den Grill vorheizen.
    2. Die Auberginen von den Enden befreien und quer in 12 dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf beiden Seiten dünn mit Öl bestreichen und auf jeder Seite 3-4 Minuten grillen, bis sie weich sind.
    3. Die Auberginenscheiben auf einen Teller geben und zum Abkühlen beiseitelegen - sie schmecken zimmerwarm am besten.
    4. Inzwischen eine kleine beschichtete Pfanne bei starker Hitze heiß werden lassen. Die Kreuzkümmelsamen hineingeben und ohne Fett rösten, bis sie Farbe annehmen und zu duften beginnen. Sofort auf einen Teller schütten; nach dem Abkühlen im Mörser fein zerstoßen.
    5. Die Tomatenstücke in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren in 3-4 Minuten etwas einkochen lassen. Zum Abkühlen beiseitestellen.
    6. Sobald die Tomaten abgekühlt sind, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Joghurt zugeben und unterrühren. Falls die Zeit es erlaubt, die Sauce vor dem Servieren noch kurz in den Kühlschrank stellen.
    7. Jeweils 3 Auberginenscheiben mit Sauce auf einem Teller anrichten. Mit Koriandergrün garnieren und servieren.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Tomatensauce mit Zucchini

    Sehr gut schmeckt ebenso die folgende gemischte Gemüsesauce: Je 1 kleine gehackte Zwiebel und Knoblauchzehe in 2 EL Olivenöl glasig dünsten. 1 in Würfel geschnittene kleine Zucchini zufügen und kurz mitdünsten. Tomatenstücke aus der Dose zugeben. Alles so lange köcheln lassen, bis die Zucchiniwürfel weich sind. Falls nötig, Tomatenflüssigkeit zugeben. Mit gehackter Minze, Aceto balsamico, Salz, Pfeffer und einer guten Prise Zucker würzen. Abkühlen lassen; in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Aceto balsamico und bestem Olivenöl abschmecken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen