Bunte Gemüsespieße mit Muscheln

    Bunte Gemüsespieße mit Muscheln

    Rezept speichern
    30Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Für diese mediterran angehauchten Spieße nimmt man Seeteufelfilet und Miesmuscheln.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Knoblauchzehe
    • abgeriebene Schale und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
    • Saft von 1 Limette
    • 1 EL Olivenöl
    • 2 TL flüssiger Honig
    • 1 EL gehackter Oregano oder Majoran
    • 1 EL gehackte Petersilie
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 200 g Seeteufelfilet
    • 16 ausgelöste Miesmuscheln
    • 1 kleine gelbe Paprikaschote
    • 1 Zucchini
    • 16 Cocktailtomaten
    • Limetten- oder Zitronenschnitze zum Anrichten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Zitronenschale, Zitronen- und Limettensaft, Olivenöl, Honig, Knoblauch, Oregano bzw. Majoran, Petersilie sowie Salz und Pfeffer in einer flachen Schale mit einem Schneebesen kräftig verrühren.
    2. Den Fisch in 16 gleich große Würfel schneiden. Mit dem Muschelfleisch in die Marinade geben und mit dieser überziehen. Zudecken; für 1 Stunde kalt stellen.
    3. Den Grill vorheizen. 16 Holzspieße für 10 Minuten in warmes Wasser legen. Paprika und Zucchini waschen, putzen und in 16 Stücke bzw. Scheiben schneiden.
    4. Auf jeden Spieß 1 Fischwürfel, 1 Muschel (die Marinade aufbewahren), 1 Stück Paprika, 1 Zucchinischeibe und 1 Cocktailtomate spießen, dabei jeweils ein Ende zum Anfassen frei lassen.
    5. Die Gemüsespieße 8-10 Minuten grillen, bis der Fisch ganz und das Gemüse knapp gar ist, dabei häufig wenden und mit Marinade bestreichen. Heiß mit Limetten- oder Zitronenschnitzen servieren.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Filatakäse im Lorbeerblatt

    Dafür 20 kleine Holzspieße sowie 20 frische Lorbeerblätter in Wasser legen. 300 g festen Filatakäse (Kefalotiri, Kasseri oder Halloumi) in 20 Würfel schneiden. In eine Schüssel geben, großzügig mit Olivenöl beträufeln und mit Pfeffer bestreuen. (Mozzarella ist ebenfalls ein Filatakäse, für diese Spieße ist er jedoch zu weich). Lorbeerblätter aus dem Wasser nehmen. Jeweils einen Käsewürfel in ein Blatt wickeln. Mit einem Spieß zusammenstecken. In Olivenöl wenden; auf dem Grill (Grillplatte) 5 Minuten auf jeder Seite grillen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen