Schweinefleischspieße süß-pikant glasiert

    Schweinefleischspieße süß-pikant glasiert

    (0)
    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Bei diesem Rezept werden die Schweinefleischspieße über Nacht mariniert und dann knusprig gegrillt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g mageres Schweinefleisch
    • 2 kleine Zucchini (etwa 125 g)
    • 2 kleine rote oder weiße Zwiebeln (etwa 125 g)
    • 12 getrocknete Aprikosen
    • Marinade
    • 4 EL Orangenmarmelade
    • 30 ml Orangensaft oder Sherry
    • 2 EL körniger Senf
    • 1/2 TL geriebener frischer Ingwer
    • 1/2 TL getrockneter Thymian oder Oregano

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Für die Marinade die Marmelade in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze 1-2 Minuten erwärmen. Die restlichen Zutaten für die Marinade unterrühren. Die Marinade abkühlen lassen.
    2. Das Fleisch von allem sichtbaren Fett befreien und in 4 cm große Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und mit der Marinade verrühren. Zudecken und 30 Minuten bei Raumtemperatur marinieren. Oder über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen, dann vor der Weiterverarbeitung Raumtemperatur annehmen lassen.
    3. Den Grill vorheizen.
    4. Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und längs in Viertel schneiden. Fleisch, Aprikosen, Zucchini und Zwiebel abwechselnd auf vier Spieße stecken. Spieße 12-15 Minuten grillen, bis das Fleisch durchgegart ist, dabei ab und zu wenden und mit Marinade bestreichen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Der praktische Tipp:

    Zu den Spießen passt eine kalte Joghurtsauce. Dafür 150 g Joghurt mit 1 EL gehacktem Koriandergrün und 1 EL gehackter Frühlingszwiebel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Lammkebabs würzig mariniert

    Dafür 4 etwa 2,5 cm dicke Scheiben Lammfleisch (Schulter) mit einer Mischung aus Cayennepfeffer, zerdrücktem frischem Ingwer, zerstoßenem Fenchel-, Kreuzkümmel- und Koriandersamen sowie 150 g Joghurt bestreichen. In eine Schale legen, zudecken und mehrere Stunden durchziehen lassen. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen, Marinade vom Fleisch abstreifen. Das Fleisch in Würfel schneiden und mit Paprikastücken und kleinen Zwiebeln auf lange Metallspieße stecken. Spieße mit Olivenöl bestreichen und auf dem heißen Grill etwa 10 Minuten garen. Immer wieder wenden und nach Bedarf mit Öl bestreichen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen