Gegrilltes Hähnchen mit Räucheraroma

    Gegrilltes Hähnchen mit Räucheraroma

    2mal gespeichert
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Mit Rauchsalz kann man ein wunderbares Räucheraroma zaubern.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Öl für den Grillrost
    • etwa 1,3 kg Hähnchenteile mit Knochen (Brust, Ober- und Unterkeulen), von der Haut befreit
    • Sauce
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 TL Olivenöl
    • 1 Dose Pizzatomaten (etwa 400 g)
    • 100 ml Ananassaft
    • 2 EL brauner Zucker
    • 2 EL helle Sojasauce
    • 1 EL körniger Senf
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • Salz
    • Rauchsalz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Den Grillrost großzügig einölen. Den Grill vorheizen.
    2. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Zwiebel und Knoblauch darin in etwa 5 Minuten glasig werden lassen. Die restlichen Saucenzutaten zufügen. Alles gut verrühren, dann zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen.
    3. Die heiße Mischung im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Die Sauce in den Topf geben und in 5 Minuten etwas einkochen lassen, dabei gelegentlich mit einem Schneebesen durchschlagen. Eine Hälfte der Sauce in eine Schüssel füllen und warm stellen.
    4. Die Hähnchenteile rundum mit einem Teil der restlichen Sauce bestreichen. 15 Minuten grillen, dabei regelmäßig mit Sauce bestreichen und nach der Hälfte der Garzeit wenden. Weitere 15 Minuten ohne Einstreichen grillen, bis beim Einstechen klarer Fleischsaft austritt. Das Fleisch mit der warmen Sauce servieren.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen