Würzige Kürbiscremesuppe mit Butternut Kürbis und Kartoffeln

    Würzige Kürbiscremesuppe mit Butternut Kürbis und Kartoffeln

    7mal gespeichert
    1Stunde15Minuten


    Von 261 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Meine Jungs LIEBEN diese Kürbissuppe. Der Sherry bringt den Geschmack der Suppe besser hervor und die Sahne macht sie extra kremig. Wer es nicht ganz so sahnig mag, kann auch halb halb Milch und Sahne verwenden. Die Kartoffeln machen die Suppe extra gehaltvoll.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • ca. 1,5 kg Butternut Kürbis, halbiert und Samen entfernt
    • 2 EL Butter
    • 1 mittelgroße Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • 1 Lauch, in Scheiben geschnitten
    • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
    • 1,5 l Hühnerbrühe
    • 2 große Kartoffeln, geschält und gewürfelt
    • 1/8 TL Cayenne
    • 1/8 TL Piment
    • 1/8 TL Muskatpulver
    • 1/8 TL Ingwerpulver
    • Salz und Pfeffer nach Geschmack
    • 120 ml Sherry
    • 200 ml Sahne
    • 100 ml Sour Cream, saure Sahne oder Schmand (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 10Minuten Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen. Etwas Wasser in eine Backform oder ein tiefes Backblech gießen und den halbierten Butternut Kürbis mit der Schnittseite nach unten darauf legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen, bis sich das Kürbisfleisch leicht mit einer Gabel einstechen last. Leicht abkühlen lassen, dann Kürbis schälen und beiseite stellen.
    2. In der Zwischenzeit Butter in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen. Zwiebel, Lauch und Knoblauch dazugeben und ein paar Minuten anbraten, bis alles weich ist. Hühnerbrühe dazugießen. Kartoffeln hineingeben und aufkochen lassen. Ca. 20 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Nun den Kürbis zufügen und Kartoffeln und Kürbis mit einem Kochlöffel grob zerkleinern. Mit dem Zauberstab pürieren oder Suppe in einen Mixer füllen und so pürieren. Zurück in den Topf geben.
    3. Kürbissuppe mit Cayenne, Piment, Muskat, Ingwer, Salz und Pfeffer abschmecken, dann den Sherry und die Sahne hinzugießen. Erneut erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen. Suppe in Schüsseln füllen und mit einem Klacks saurer Sahne garnieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    kiki
    Besprochen von:
    6

    Sehr leckere Kürbissuppe - mit den Kartoffeln ist es gleich eine ganze Mahlzeit. - 30 Sep 2010

    elisabeth
    Besprochen von:
    5

    super - 19 Sep 2010

    MichaR
    Besprochen von:
    2

    Fantastische Suppe! Ich hab alle Gewürze verdoppelt (bis auf den Cayenne) und noch etwas Rosmarin zugegeben und nur Sahne. Wunderbar! - 23 Okt 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen