Schweinefilet mit schwarzen Bohnen und Pfirsich-Salsa

    Schweinefilet mit schwarzen Bohnen und Pfirsich-Salsa

    5mal gespeichert
    40Minuten


    Von 155 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein denkbar einfaches, jedoch superleckeres Sommergericht! Verwenden Sie für dieses Rezept entweder frische, reife Pfirsiche oder Pfirsiche aus der Dose. Zu Reis servieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 ganzes Schweinefilet, gewürfelt
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 4 EL Polenta
    • 1 EL Olivenöl
    • 4 EL Bier
    • 1 (270 g) Glas fertige Salsa
    • 1 (410 g)-Dose Pfirsiche, abgetropft
    • 1/2 (400 g)-Dose schwarze Bohnen, abgetropft (Flüssigkeit auffangen)
    • 3 EL gehackter frischer Koriander

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Fleischwürfel nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch und Polenta in eine großen Plastikbeutel geben und zum Panieren durchschütteln.
    2. Öl bei mittel-hoher Stufe in einer Pfanne erhitzen. Paniertes Schweinefleisch 5-10 Minuten in der Pfanne sautieren, bis es gebräunt ist.
    3. Hitze auf mittel herunterschalten. Bier, Salsa, Pfirsiche und Bohnen und 2 EL des Abtropfsafts zugeben. Umrühren und 15-20 Minuten köcheln lassen. Koriander einrühren und dann servieren.

    Anmerkung:

    Wenn Sie keine schwarzen Bohnen in der Dose finden, können Sie auch getrocknete nehmen. Kichererbsen aus der Dose können ebenfalls in diesem Rezept verwendet werden.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    PetraStange
    Besprochen von:
    0

    Sehr gut - habe es für eine Essenseinladung gemacht mit Reis und Salat. Ich hab die ganze Dose Bohnen dazugetan. Lecker! - 12 Mrz 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen