Räucherfischpfanne mit Kartoffeln und Wirsing

    Räucherfischpfanne mit Kartoffeln und Wirsing

    1Speichern
    37Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Den geräucherten Heilbutt für dieses Gericht finden Sie bereits in feine Scheiben geschnitten und vakuumverpackt im Kühlregal des Supermarktes bei den Fischwaren. Er wird beim Miterhitzen besonders schnell heiß.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
    • 2 EL Sonnenblumenöl
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 4 Frühlingszwiebeln
    • 1/2 Wirsing (etwa 250 g)
    • 300 g geräucherter Heilbutt oder Schillerlocken
    • 1 EL fein gehackte Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 1/2 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln 15–20 Minuten darin rundum braun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    2. Die Frühlingszwiebeln und den Wirsing putzen und waschen. Die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen, den Wirsing in feine Streifen und den Räucherfisch in dünne Scheiben schneiden.
    3. Frühlingszwiebeln und Wirsing unter die Kartoffeln mischen und alles 3–5 Minuten weiterbraten, bis die Kartoffeln knusprig sind und der Wirsing noch bissfest ist. Den Räucherfisch und die Petersilie zufügen und alles so lange weitererhitzen, bis der Fisch heiß ist. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Heiß servieren.

    Goldbarsch-Kartoffel-Pfanne

    1 kg mehligkochende Kartoffeln schälen, waschen, in 1/2 cm große Würfel schneiden und wie unter Schritt 1 beschrieben braten. 500 g Goldbarschfilet waschen, trocken tupfen, in mundgerechte Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach 5 Minuten Bratzeit zu den Kartoffeln geben und mitbraten, dabei ab und zu wenden. Eventuell noch etwas Öl zufügen. Keine Frühlingszwiebeln, aber dafür 400 g Wirsing verwenden. Den Wirsing putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zu den Kartoffeln geben und 5 Minuten mitbraten. Mit 100 g ausgelassenen Speckwürfelchen bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen