Baba

    Baba

    1Speichern
    2Stunden15Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nicht gerade ein Blitznachtisch, aber einer wo man auf jeden Fall viele Aaaah und Oooohs bekommt. Und wenn es noch reinpasst, ein toller Abschluss für ein festliches Essen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Zuckersirup
    • 200 g Zucker
    • 2 Tassen Wasser
    • Stückchen Zimtstange
    • Schale von ½ Zitrone
    • 1,5-2 Gläschen Cognac, Kirsch oder Rum
    • Baba
    • 200 g Mehl
    • 10 g frische Hefe
    • ½ Tasse lauwarme Milch
    • 10 g Zucker
    • 3 Eier
    • 75 g weiche Butter
    • 50 g Korinthen
    • 50 g Rosinen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde15Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:2Stunden15Minuten 

    1. Für den Zuckersirup alle Zutaten bis auf den Cognac mischen und aufkochen. 30 Minuten ziehen lassen. Zitronenschale entfernen und Cognac unterrühren.
    2. Mehl in eine Schüssel sieben. Mulde im Mehl machen. Hefe in Milch auflösen und in der Mitte mit etwas Mehl und dem Zucker verrühren. Eier untermischen. Abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig sich in der Größe verdoppelt hat.
    3. Butter einarbeiten, dann die Korinthen und Rosinen. In eine gefettete Napfkuchenform geben. Abdecken und ca. 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig die Form angefüllt hat.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen. Baba im vorgeheizten Ofen 20-30 Minuten backen, bis ein Holzstab sauber herauskommt.
    5. Baba noch warm mit so viel Zuckersirup durchtränken, dass die völlig durchweicht ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen