Auberginen-Reissalat mit Oliven und Schafskäse

    Auberginen-Reissalat mit Oliven und Schafskäse

    Rezept speichern
    1Stunde20Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Bei diesem Rezept wird brauner Reis verwendet, das gibt ihm besonderen Biss.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g brauner Reis
    • Salz
    • 300 g Mini-Auberginen oder große Auberginen, 1 Knoblauchzehe
    • 5 EL Olivenöl
    • 3 Fleischtomaten 4 Zweige frische Minze
    • 100 g Kalamata-Oliven
    • 150 g Feta (griechischer Schafskäse)
    • 2 EL Ayvar (Paprikapaste aus dem Glas)
    • 2-3 EL Zitronensaft
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1/2-1 TL Plättchenpaprika
    • 2 Romanasalatherzen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Den Reis, 450 ml Wasser und 1/2 TL Salz in einen Topf geben. Zugedeckt über Nacht quellen lassen. Den Reis anschließend offen aufkochen, dann halb zugedeckt bei schwacher Hitze 40-45 Minuten garen. Ausdampfen und 30-50 Minuten abkühlen lassen, dabei gelegentlich mit einer Gabel auflockern.
    2. Die Auberginen waschen und putzen. Kleine Auberginen ganz lassen, große in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen. Die Auberginen darin rundum etwa 10 Minuten braten und garen.
    3. Die Knoblauchscheiben zu den Auberginen in die Pfanne geben und 2 Minuten mitbraten, dabei nicht braun werden lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, das Gemüse mit Salz bestreuen, dann abkühlen lassen.Die Tomaten waschen und halbieren. Die Stielansätze und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Die Minze waschen und trockenschütteln, die Blätter fein hacken. Die Oliven abtropfen lassen, den Schafskäse in 1 cm große Würfel schneiden.
    4. Ayvar, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, Plättchenpaprika und Minze in eine große Schüssel geben, alles verrühren. Den gegarten Reis und die Tomaten zugeben und untermischen.
    5. Die Romanasalatherzen putzen, waschen, trockenschleudern und in Streifen schneiden. Die Salatstreifen auf einer Platte oder Portionstellern auslegen. Den Salat mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und auf den Salatstreifen anrichten. Mit den Auberginen, den Oliven und den Schafskäsewürfeln garnieren, sofort servieren.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Reissalat mit Paprika und Sahnedressing

    200 g Reis wie im Hauptrezept beschrieben zubereiten und abkühlen lassen. Je 1 rote, grüne und gelbe Paprikaschote halbieren, putzen, waschen und in Würfel schneiden. 1 rote Zwiebel abziehen und würfeln. 1 Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Alle vorbereiteten Salatzutaten in eine Schüssel geben und vermischen. 100 g Schlagsahne, 2 EL Crème fraîche, 2 EL Zitronensaft, 2 EL Ayvar, 1 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und cremig rühren. Dressing über die Salatzutaten gießen, untermischen. Den Salat mit je 50 g schwarzen und grünen Oliven bestreuen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen