Schwertfischsteaks mit mexikanischem Salat

    Schwertfischsteaks mit mexikanischem Salat

    1Speichern
    25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Schwertfisch eignet sich wunderbar zum Grillen, weil es ein sehr fester Fisch ist.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Olivenöl
    • 1/2 TL gemahlener Koriander
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 4 Schwertfischsteaks (etwa 450 g)
    • Salat
    • 6 vollreife Eiertomaten
    • 1 rote Zwiebel
    • 1 rote Chilischote
    • 2 Avocados
    • 6 EL gehacktes Koriandergrün
    • Saft von 2 Limetten
    • 1 Dose rote Kidneybohnen (etwa 400 g), abgespült und abgetropft
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Garnitur
    • etwa 100 g gemischte Blattsalate

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Knoblauch abziehen und durch die Presse drücken. Olivenöl, Knoblauch, Koriander, Salz und Pfeffer miteinander verrühren. Die Fischsteaks jeweils auf beiden Seiten mit diesem Würzöl bestreichen.
    2. Den Grill vorheizen.
    3. Die Schwertfischsteaks auf jeder Seite 3-5 Minuten grillen, bis sie knapp gar sind - das Innere sollte noch etwas glasig sein; gart Schwertfisch zu lange, wird er schnell trocken.
    4. Für den Salat die Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln, die Chili putzen und fein hacken. Die Avocados halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch aus den Schalen lösen, würfeln und mit Tomaten, Zwiebel, Chili, Koriandergrün und Limettensaft mischen. Die Kidneybohnen unterrühren; alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Die gegrillten Schwertfischsteaks mit dem Salat anrichten und mit Salatblättern garnieren. Dazu passt körnig gekochter Reis oder frisches Baguette.

    Lachskoteletts mit Senfcreme

    Lachskoteletts eignen sich sehr gut zum Grillen. Werden sie anschließend noch mit einer Senfcreme bestrichen, erhalten sie ein besonderes Aroma. 4 Lachskoteletts mit Sonnenblumenöl bestreichen, mit Limettensaft beträufeln und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Inzwischen für die Senfcreme eine Knoblauchzehe zerdrücken und diese mit 2 EL mittelscharfem Senf und 3 EL Rotweinessig mischen, dann 6 EL Olivenöl darunterschlagen. Beiseitestellen. Die Lachssteaks salzen und pfeffern und unter Wenden 10 Minuten grillen. Sofort nach dem Grillen mit der Senfcreme bestreichen und servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen