Walnuss-Brownies II

    Allrecipes

    Walnuss-Brownies II

    Rezeptbild: Walnuss-Brownies II
    1

    Walnuss-Brownies II

    (0)
    50Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Brownies stammen aus Nordamerika und sind dort ein beliebtes Frühstücksgebäck. In den Vereinigten Staaten werden sie mit Pekannüssen gebacken, die bei uns selten erhältlich sind und die man deshalb durch Walnüsse ersetzt. Da die Brownies sehr viel Zucker enthalten, sind sie nach dem Backen innen weich und außen knusprig.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 100 g Butter
    • 50 g Bitterschokolade
    • 220 g Zucker
    • 2 Eier
    • 140 g Weizenmehl Type 405, mehr nach Bedarf
    • 100 g gemahlene Walnüsse
    • Fett für die Fettpfanne oder Backpapier
    • Milch oder zerlassene Butter zum Glasieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Butter und die Schokolade in eine Schüssel geben und in einem Wasserbad unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze schmelzen lassen.
    2. Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen. Den Zucker in die Butter-Schokoladen-Mischung geben und darin auflösen. Die Mischung erkalten lassen.
    3. Die Eier zufügen und alles mit einem Holzlöffel gut vermengen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
    4. Die Masse mit dem Mehl und den Nüssen zu einem glatten Teig kneten.
    5. Den Backofen auf 160 °C (Gas Stufe 1-2) vorheizen. Die Fettpfanne des Backofens ausfetten oder mit Backpapier auslegen.
    6. Den Teig in der Fettpfanne verteilen und mit einer Teigkarte glatt streichen, dann auf der mittleren Schiene des Backofens etwa 30 Minuten backen, währenddessen glasieren.
    7. Einen Metallspieß oder eine Stricknadel an mehreren Stellen einstechen. Das Gebäck ist fertig gebacken, wenn der Teig nicht mehr an dem Spieß kleben bleibt.
    8. Das Gebäck aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen, anschließend in Rhomben schneiden.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    VARIANTE

    Sie können die Brownies auch einzeln mit einer Schokoladenkuvertüre überziehen und mit Walnuss-hälften belegen. Oder Sie überziehen die ganze Platte mit der Kuvertüre und raspeln weiße Schokolade darüber.

    PROFI-TIPP

    Die Brownies werden lockerer, wenn man die Eier trennt und die Eigelbe zur Butter-Schokoladen-Mischung gibt. Die Eiweiße steif schlagen und zufügen, sobald das Mehl und die Nüsse in den Teig eingearbeitet sind.

    SERVIER-TIPP

    Verteilen Sie die Brownies dekorativ auf einer Kuchenplatte und servieren Sie dazu Crème fraîche.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen