Ofenkartoffeln mit Thunfisch-Füllung

    Ofenkartoffeln mit Thunfisch-Füllung

    1Speichern
    1Stunde15Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ofenkartoffeln müssen nicht immer gleich schmcken. Eine würzige Füllung aus Thunfisch, Mais und Crème fraîche mit Schnittlauch bring Abwechselung auf den Mittagstisch.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 große mehligkochende Kartoffeln
    • 1 EL Sonnenblumenöl
    • Thunfisch-Mais-Füllung
    • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft (185 g)
    • 1 Dose Mais (212 ml)
    • 2 EL Mayonnaise
    • 2 EL Crème fraîche
    • Salz, Pfeffer
    • 2 EL Schnittlauchröllchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Den Backofen auf 200 °C (Gas 3–4; Umluft 180 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Kartoffeln sauber bürsten und mit Küchenpapier trocken reiben. Die Kartoffeln auf das Blech legen und mit dem Öl bepinseln. Im heißen Ofen etwa 1 Stunde backen.
    2. Inzwischen die Füllung zubereiten. Den Thunfisch abgießen und mit einer Gabel zerpflücken. Den Mais überbrausen und gut abtropfen lassen. Mayonnaise und Crème fraîche in einer Schüssel verrühren. Thunfisch und Mais zufügen und alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken, zugedeckt beiseitestellen.
    3. Die Kartoffeln kurz abkühlen lassen, dann oben der Länge nach einschneiden und das Kartoffelfleisch mithilfe von Daumen und Zeigefinger etwas herausdrücken. Jeweils ein Viertel der Füllung daraufgeben und mit Schnittlauch bestreuen. Heiß servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Frischer Mais

    Wie man Maiskolben zubereitet, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofenkartoffeln mit Pilzen oder Oliven

    Backen Sie 4 Kartoffeln wie unter Schritt 1 beschrieben im heißen Ofen. Für die Pilz-Zucchini-Füllung 200 g kleine Champignons sauber reiben. 1 Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Die Pilze und die Zucchini etwa 15 Minuten darin braten. Beides mitsamt der entstandenen Flüssigkeit in eine Schüssel geben. 1 EL Olivenöl, 1 TL Essig, 1 TL Senf und 2 EL fein gehackte Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln damit füllen. * Für die Oliven-Tomaten-Füllung 1 Knoblauchknolle in Alufolie einwickeln und 45 Minuten mit den Kartoffeln im Ofen mitgaren. Den Knoblauch aus den Zehen drücken. 2 EL fein gezupftes Basilikum gewürfelte Oliven g 100, 1 EL Olivenöl und 300 g geviertelte Kirschtomaten untermischen. Die Kartoffeln damit füllen. Mit je 1 EL geriebenem Parmesan bestreuen und überbacken, bis der Käse schmilzt.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    iris
    Besprochen von:
    0

    Nicht nur ganz besonders lecker, sondern auch unglaublich vielseitig variierbar. Ein Basic-Rezept das man einfach haben muss ... - 01 Jan 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen