Möhrenkuchen mit Ananas

    Möhrenkuchen mit Ananas

    3mal gespeichert
    1Stunde50Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Kuchen eignet sich gut für die Winterzeit, wenn kein frisches oder wenig Obst erhältlich ist. Möhren ergeben einen süßlich-frischen Geschmack. Das Rezept stammt aus den USA.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Teig
    • 100 g Ananas aus der Dose
    • 150 g Möhren
    • 2 Eier
    • 2 EL Öl
    • 125 g Joghurt
    • 125 g Mehl
    • 125 g Zucker
    • 1 TL Backpulver
    • 1 TL Zimtpulver
    • knapp 1/2 TL Bourbonvanille
    • 1 Prise Salz
    • 75 g gehackte Haselnüsse
    • 50 g geriebene Kokosnuss
    • Für die Füllung
    • 75 g Butter
    • 75 g Sahnequark
    • 250 g Puderzucker
    • 75 g gehackte Haselnüsse
    • 1 TL Vanillezucker
    • Fett und Mehl für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Die Ananas abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden. Die Möhren schälen, waschen und fein reiben.
    2. Eier, Öl und Joghurt in eine Schüssel geben und schaumig rühren. Das Mehl zufügen und mit dem Teigschaber unterziehen.
    3. Unter ständigem Rühren Zucker, Möhren, Backpulver, Zimtpulver, Vanille, Salz, Haselnüsse, Kokosnuss und Ananas zufügen.
    4. Den Backofen auf 180 °C (Gas Stufe 2-3) vorheizen. Eine Springform mit 24 cm ∅ fetten und mit wenig Mehl ausstreuen.
    5. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen eine Stunde backen.
    6. Den Kuchen kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen und auf dem Gitter vollständig erkalten lassen.
    7. In der Zwischenzeit für die Füllung die Butter bei Zimmertemperatur weich, aber nicht zu flüssig werden lassen. Den Quark abtropfen lassen. Dann beides mit dem Puderzucker, den Haselnüssen und dem Vanillezucker gut verrühren.
    8. Den Kuchen in der Mitte waagrecht durchschneiden. Die Füllung auf der unteren Hälfte verstreichen, dann die andere Hälfte darauf legen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    PROFI-TIPP

    Sie können den Möhrenkuchen auch noch lauwarm mit der Füllung bestreichen und sofort servieren. Weiter ist es möglich, 3 EL Füllung beiseite zu stellen und den Kuchen oben damit zu bestreichen. Statt des Sahnequarks eignet sich auch Crème fraîche für die Füllung; sie ergibt einen sehr aparten Geschmack.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passt eine heiße Schokolade. Für 4 Tassen 250 g Milchschokolade zusammen mit knapp 350 ml Wasser erhitzen, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. 500 ml Milch aufkochen, schau-mig schlagen und zur Schokolade gießen. Nach Belieben Schlagsahne steif schlagen und die Schokolade damit verzieren. Etwas Zimtpulver darüber streuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen