Rhabarber-Bavaroise

    Rhabarber-Bavaroise

    2mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Nutzen Sie die kurze Zeit, in der Rhabarber erhältlich ist. Die oft verschmähte Frucht eignet sich durchaus für erlesene Desserts. Bavaroise ist die französische Übersetzung für Bayerische Creme.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 50 g TK-Brombeeren
    • 300 g Rhabarber
    • 40 g Zucker
    • 1 unbehandelte Zitrone
    • 2 Blatt Gelatine
    • 200 g Schlagsahne
    • 1 TL Vanillezucker
    • Für die Mangosauce
    • 1 kleine, sehr reife Mango
    • 50 g Puderzucker
    • 1 Prise Ingwerpulver
    • Für die Erdbeersauce
    • 125 g sehr reife Erdbeeren
    • 1/4 EL Cointreau
    • Minze- oder Zitronenmelisseblätter zum Verzieren
    • nach Belieben Puderzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Die TK-Brombeeren auftauen lassen. Den Rhabarber waschen, schälen und in Stücke schneiden. Die Stücke in einen Topf geben und mit dem Zucker bestreuen.
    2. In der Zwischenzeit die Zitrone waschen und trocknen; ein Stück Schale abschneiden.
    3. Sobald der Rhabarber Saft gezogen hat, die Zitronenschale zugeben. Zum Kochen bringen und etwa 20 Minuten kochen lassen, bis der Rhabarber weich ist.
    4. Die Gelatine in etwas Wasser einweichen. Den Rhabarber und die Brombeeren durch ein Passiersieb streichen; die Gelatine unterrühren. Kalt stellen und fast gelieren lassen.
    5. Die Sahne steif schlagen; zum Schluss den Vanillezucker einrieseln lassen. Sofort unter die Rhabarbermasse ziehen. Über Nacht fest werden lassen.
    6. Etwa 30 Minuten vor dem Servieren für die Mangosauce die Mango schälen; das Fruchtfleisch vom Kern lösen. Die Zitrone halbieren; den Saft einer Hälfte auspressen. Mit dem Mangofleisch, 20 g Puderzucker und dem Ingwerpulver im Mixer oder mit dem Pürierstab glatt verrühren.
    7. Für die Erdbeersauce die Beeren verlesen und nur bei Bedarf waschen, anschließend entkelchen. Mit dem restlichen Zitronensaft, 30 g Puderzucker und dem Cointreau im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren. 20 Minuten kühl stellen.
    8. Ein Gefäß mit heißem Wasser füllen und einen Esslöffel eintauchen. Mit dem Löffel Stücke von der Bavaroise abstechen und auf Dessertteller verteilen. Den Löffel immer wieder in das heiße Wasser stecken.
    9. Die Mangosauce auf eine Seite der Bavaroise gießen, die Erdbeersauce auf die andere. Die Minze- oder Zitronenmelisseblätter feucht abwischen. Die Bavaroise damit verzieren. Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestäuben.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    PROFI-TIPP

    Rhabarber sollte nur bis Ende Juni verwendet werden; danach ist er nicht mehr bekömmlich.

    SERVIER-TIPP

    Verzieren Sie die Rhabarber-Bavaroise mit einigen Brombeeren. Verteilen Sie auf einer Platte oder in einer flachen Schüssel, die zu den Desserttellern passt, eine Keksmischung, beispielsweise Butterkekse, Florentiner, Haselnusstaler, Katzenzungen und Schwarzweißgebäck, und reichen Sie die Mischung zu dem Dessert.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen