Caipirinha-Sorbet

    Caipirinha-Sorbet

    3mal gespeichert
    5Stunden25Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Sorbet enthält im Gegensatz zu Speiseeis kein Fett und keine Eigelbe. Die Grundsubstanz besteht aus Fruchtsaft oder -püree, Wein, Champagner, Schnaps oder Likör, seltener aus Tee. Dieser wird Zuckersirup zugefügt. Sorbet ist älter als Speiseeis, das erstmals im 18. Jahrhundert erwähnt wird. Ursprünglich wurde Sorbet aus Früchten, Honig, Aromazutaten und Schnee zubereitet.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 6 EL brauner Zucker
    • 4 EL Wasser
    • 3 unbehandelte Limetten
    • 4 EL Cachaça (Zuckerrohrschnaps)
    • 2 EL brauner Zucker zum Verzieren
    • 1 unbehandelte Limette zum Verzieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden  ›  Fertig in:5Stunden25Minuten 

    1. In einem kleinen Topf den Zucker und das Wasser verrühren.
    2. Erhitzen und den Zucker bei schwacher Temperatur schmelzen lassen. Den Sirup abkühlen lassen.
    3. Die Limetten heiß abwaschen und trocknen. Die Schale fein abreiben, danach die Früchte auspressen.
    4. 150 ml des Limettensafts zusammen mit der Schale und dem Zuckerrohrschnaps zum Zuckersirup geben und alles vermengen.
    5. Die Mischung in ein Gefriergefäß oder eine frostbeständige Schüssel füllen, zudecken und im Gefriergerät mindestens 5 Stunden gefrieren lassen.
    6. Zwischendurch die Masse mehrmals mit einem Schneebesen kräftig durchschlagen.
    7. Für die Verzierung den braunen Zucker auf einen flachen Teller streuen. 4 Gläser an den Rändern mit Wasser befeuchten und in den Zucker drücken. Die Limette waschen, trocknen und in Achtel schneiden.
    8. Kurz vor dem Servieren das Sorbet noch einmal mit einem Pürierstab oder dem Schneebesen kräftig duchrühren, bis eine lockere Masse entstanden ist.
    9. Das Sorbet zu Kugeln formen und in die vorbereiteten Gläser geben; die Limettenachtel in das Sorbet stecken. Servieren.

    PROFI-TIPP

    Mit einer anderen Herstellungsmethode wird das Sorbet cremig. Dazu die Sorbetmasse in ein flaches Gefriergefäß füllen und jede halbe Stunde mit einer Gabel durchrühren.

    SERVIER-TIPP

    Zu dem Caipirinha-Sorbet passen sehr gut Mandelkekse.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen