Erdbeertorte mit Baiser

    Erdbeertorte mit Baiser

    4mal gespeichert
    5Stunden30Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine tolle Torte mit Erdbeeren und Sahne, auch Schneemustorte genannt. Damit das Baiser gelingt, muss die Eiweißmasse fest und glänzend sein. Außerdem darf man nicht ungeduldig sein, denn die Masse muss mindestens zwei Stunden bei schwacher Hitze im Backofen trocknen, sonst ist sie innen nicht fest.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für die Baiserböden
    • 4 Eiweiß
    • 280 g Zucker
    • 1/2 Zitrone
    • 3 EL Öl
    • Für die Füllung
    • 500 g Schlagsahne
    • 2 Päckchen Sahnefestiger
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 250 g Erdbeeren
    • 4 EL Rum
    • Backpapier für das Blech

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden  ›  Fertig in:5Stunden30Minuten 

    1. Für die Baiserböden die Eiweiße steif schlagen. Den Zucker bis auf 2 EL einrieseln lassen. Die halbe Zitrone auspressen. 2 TL Saft zur Eiweiß-Zucker-Masse geben.
    2. Weiterschlagen, bis die Masse Spitzen bildet. Ein Backblech mit Backpapier belegen. 3 Kreise mit je etwa 20 cm Ø aufzeichnen. Versetzt anordnen, damit alle Kreise auf die Fläche passen.
    3. Die Eiweiß-Zucker-Masse in einen Spritzbeutel mit Sternspitze füllen und von der Mitte aus schneckenförmig auf die Kreise spritzen. Mit Backpapier zudecken.
    4. In den kalten Backofen schieben. Auf 75 °C (Gas Stufe 1/2) erhitzen und 2 Stunden trocknen lassen, dabei nach einer Stunde das Backpapier entfernen.
    5. Sobald die Böden fertig getrocknet sind, von den Kreisen lösen, auf Kuchengitter legen und erkalten lassen.
    6. Für die Füllung die Schlagsahne mit dem Sahnefestiger, dem Vanillezucker und dem restlichen Zucker steif schlagen.
    7. Die Erdbeeren verlesen, nur bei Bedarf vorsichtig waschen, entkelchen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Rum beträufeln.
    8. Die Beeren unter die Sahne heben. Auf 2 Baiserböden verstreichen, übereinander legen und den dritten Boden darauf legen.
    9. Im Gefriergerät oder im Gefrierfach des Kühlschranks etwa 3 Stunden gefrieren lassen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    VARIANTE

    Zur nebenstehenden Eisbombe gibt es viele Varianten; probieren Sie die folgende: Je 750 g Pistazien- und Vanilleeis antauen lassen. 200 g Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Eine Schüssel mit hohlrundem Boden mit 1 TL Butter ausfetten. Mit der Hälfte der Kirschen auskleiden und 10 Minuten in das Gefrierfach stellen. Mit einem angefeuchteten Löffel das Pistazieneis einfüllen. Die restlichen Kirschen im Mixer oder mit dem Pürierstab pürieren und mit dem Vanilleeis verrühren. Die Schüssel mit dem Kirscheis auffüllen. Mit Aluminiumfolie zudecken und 5 Stunden gefrieren. Die Schüssel in warmes Wasser tauchen und das Eis stürzen.

    PROFI-TIPP

    Anstelle der selbst gebackenen Baiserböden können Sie auch fertige nehmen.

    SERVIER-TIPP

    Zu dem Dessert passt ein Obstwein.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen