Gnocchi mit Tomaten-Basilikum-Sauce

    1 Std. 30 Min.

    In diese Gericht sind alle Nationalfarben Italiens zu finden: Weiß die Gnocchi, Rot die Tomaten und Grün natürlich frischer Basilikum, der in keinem italienischen Gericht fehlen darf.


    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg kleine mehligkochende Kartoffeln
    • 1 Ei (Gewichtsklasse M)
    • 1 Eigelb
    • 250 g Mehl plus Mehl zum Bearbeiten
    • Salz
    • 100 g geriebener Parmesan
    • Tomaten-Basilikum-Sauce
    • 1 Zwiebel
    • 1 Knoblauchzehe
    • 750 g Tomaten, z. B. Eiertomaten
    • 1 EL natives Olivenöl extra
    • 50 ml trockener Rotwein
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 Stängel Thymian
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1–2 EL fein gezupftes Basilikum

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20-25 Minutem weich kochen. Heiß zweimal durch die Kartoffelpresse drücken. Mit Ei, Eigelb, Mehl, Salz und Parmesan zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zu Rollen formen und diese in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Dann die Gnocchi mit den Zinken einer Gabel leicht einkerben. Ein Geschirrtuch mit etwas Mehl bestäuben und die Gnocchi darauf ausbreiten. Mit einem zweiten Geschirrtuch bedecken und etwa 15 Minuten ruhen lassen.
    2. Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel 4 Minuten darin dünsten. Den Knoblauch zufügen und 1 Minute mitdünsten.
    3. Die Tomaten unterrühren. Wein, Lorbeerblatt und Thymian zugeben und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen. Dann Lorbeerblatt und Thymian entfernen. Die Sauce durch ein Sieb passieren. Das Basilikum untermischen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    4. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Gnocchi portionsweise zufügen und bei mittlerer Hitze darin garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Anschließend kurz abtropfen lassen und warm halten. Die Gnocchi mit der Tomaten-Basilikum-Sauce anrichten und mit dem Parmesan bestreuen. Heiß servieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lisa
    Besprochen von:
    3

    Hat die Zubereitungweise verkürzt: Ich hab fertige Gnocchi verwendet. Die Sauce war OK, aber ich glaube, es lag daran, dass ich jetzt im Winter keine wirklich guten Tomaten bekomme. Ich hab die Sauce auch nicht durch ein Sieb gestrichen, weil ich sie lieber dicker mag. Außerdem hab ich getrockneten Thymian verwendet. Ich werde diese Sauce nochmal kochen, wenn Tomatenzeit ist - ich wette, dass sie dann viel besser wird.  -  05 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen