Pochierte Eier in Dillsauce

    Pochierte Eier in Dillsauce

    Rezept speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Eier und Dill sind eine ideale Verbindung, die besonders pikant schmeckt. Man sollte die Kräuter nicht mitkochen, sondern nur ziehen lassen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 8 Eier
    • Für den Sud
    • 1 1/2 l Wasser
    • Salz
    • 4 EL Essig
    • Für die Dillsauce
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • 2 Bund Dill
    • 30 g Butter
    • 50 g Mehl
    • 1/2-3/4 l fettarme kalte Milch
    • Salz
    • weißer Pfeffer
    • geriebene Muskatnuss
    • Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. In einem Topf das Wasser zum Kochen bringen. 2 EL Salz und den Essig in das Wasser geben.
    2. Jedes Ei einzeln in eine Tasse schlagen und vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. 4-5 Minuten ziehen lassen.
    3. Für die Dillsauce Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Dill waschen, trockentupfen, abzupfen und mit dem Wiegemesser fein wiegen, dann beiseite stellen.
    4. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebeln darin glasig andünsten. Mehl dazurühren und lichtgelb rösten. Nach und nach die Milch unter stetigem Rühren dazugießen.
    5. Die Sauce bei mäßiger Hitze aufkochen und weitere 10 Minuten leise köcheln lassen. Immer wieder rühren, damit sich kein Bodensatz bildet.
    6. Die Sauce mit Salz, weißem Pfeffer, geriebener Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken. Zuletzt den Dill unterrühren, nicht mehr kochen.
    7. Die Sauce auf Portionsteller geben und die pochierten Eier hineinlegen. Sofort servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen