Panierte Käsescheiben

    Panierte Käsescheiben

    (0)
    Rezept speichern
    50Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Panierter Käse ist eine ganz besondere Leckerei, die aus der vegetarischen Küche stammt. Wer es eher würzig und pikant mag, sollte die Selleriescheiben mit Münsterkäse ausprobieren (siehe Variante unten).

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g Räucherkäse in 4 Scheiben
    • Pfeffer
    • Salz
    • Zum Panieren
    • 2 EL Mehl
    • 1 Ei
    • 2 EL Wasser
    • 3 EL Semmelbrösel
    • 6 EL Pflanzenöl zum Ausbacken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Rinde vom Käse abschneiden. Dann die Käsescheiben beidseitig mit Pfeffer und Salz einreiben.
    2. Zum Panieren drei Teller herrichten: in den ersten das Mehl, in den zweiten das mit Wasser verquirlte Ei und in den dritten die Semmelbrösel geben.
    3. Die Käsescheiben in dieser Reihenfolge nacheinander in den drei Tellern wenden. Die Semmelbrösel dabei fest andrücken.
    4. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Käsescheiben von beiden Seiten darin goldbraun ausbacken; sofort servieren.

    VARIANTE

    Wer vegetarische Käserezepte mag, sollte Sellerieschnitzel mit Münsterkäsekruste probieren. Dazu 2 kleinere Sellerieknollen dick schälen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 15 Minuten bissfest garen. Die Selleriescheiben aus dem Wasser nehmen, in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Ei in einem tiefen Teller verquirlen, auf 2 anderen Tellern 2 EL Mehl bzw. 6 EL Semmelbrösel vorbereiten. Die Selleriescheiben dünn mit Münsterkäse (für alle Portionen insgesamt 200 g) belegen und zunächst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Semmelbröseln wenden. 3 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Käse-Sellerie-Scheiben darin goldgelb und knusprig braten. Die fertigen Scheiben herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

    PROFI-TIPP

    Wenn die Panade nicht gut haftet, können Sie das Eintauchen in Mehl, Ei und Semmelbröseln ruhig wiederholen. Die Panade wird dann zwar dicker, aber auch besonders knusprig.

    SERVIER-TIPP

    Sowohl zu den panierten Käsescheiben als auch zu den Sellerieschnitzeln schmeckt ein frischer knackiger Blatt- oder Tomatensalat mit Balsamessig.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen