Pecorino-Muffins

    Pecorino-Muffins

    1Speichern
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Italienischer Hartkäse verleiht diesem Rezept einen würzigen Geschmack. Stellen Sie ein wenig geriebenen Käse zum Bestreuen der Muffins beiseite.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 200 g Zucchini
    • 40 g Pecorino
    • 260 g Mehl
    • 1 TL gehackte Basilikumblätter
    • 2 TL Backpulver
    • 1/4 Messerspitze Natron
    • 1 Ei
    • 60 ml Rapsöl
    • 250 ml Joghurt
    • Saft von 1/2 Zitrone
    • Salz
    • Pfeffer
    • Für die Förmchen
    • Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. 6 Muffinförmchen einfetten und im Kühlschrank kalt stellen. Den Backofen auf 170-180 °C (Gas Stufe 2) vorheizen.
    2. Zucchini waschen und raffeln. Pecorino reiben.
    3. Mehl, Pecorino, Basilikum, Backpulver und Natron sorgfältig vermengen.
    4. In einer zweiten Schüssel Ei, Rapsöl, Joghurt, Zitronensaft und die Zucchini verrühren. Pfeffern und salzen.
    5. Die Mischung aus Mehl, Käse, Basilikum, Backpulver und Natron unter die Zucchinimasse heben und vorsichtig vermengen, bis alle Zutaten gut miteinander vermischt sind.
    6. Die Masse in die Muffinförmchen füllen und jeweils mit etwas geriebenem Pecorino bestreuen. Im Backofen etwa 30-35 Minuten goldgelb backen. Die Pecorino-Muffins noch warm servieren.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen