Dorschröllchen in Mangold

    Dorschröllchen in Mangold

    Rezept speichern
    40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Der Kabeljau wird im Jugendstadium Dorsch genannt. Der Fisch sollte nur kurz gekocht oder gebraten werden, weil er schnell zerfällt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Mangold
    • 600 g Dorschfilet
    • 2 TL Zitronensaft
    • 4 EL + 2 EL Crème fraîche
    • Salz
    • weißer Pfeffer aus der Mühle
    • Cayennepfeffer
    • 2 Eigelbe
    • 2 EL Butter
    • 1/8 l Weißwein
    • 1 TL Zitronensaft würzen.

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Salzwasser zum Kochen bringen. Mangold waschen und kurz in das siedende Wasser geben. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Stängel abschneiden. Beiseite stellen.
    2. Dorschfilet im Mixer oder mit dem Pürierstab zerkleinern. Mit Zitronensaft und 4 EL Crème fraîche verrühren. Mit Salz, weißem Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Eigelbe einrühren. Die Masse auf 8 Mangoldblätter verteilen. Die Blätter aufrollen und mit Küchengarn zusammenbinden.
    3. Die Mangoldstängel klein schneiden. Butter erhitzen und die Stängel darin bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten dünsten. Weißwein zugießen und fast ganz einkochen lassen. Die Stängel mit 2 EL Crème fraîche pürieren. Im offenen Topf köcheln lassen, bis die Sauce cremig ist. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
    4. Die restlichen Mangoldblätter in Streifen schneiden und unter die Sauce mischen. Die Fischröllchen hineingeben und bei schwacher Hitze 8-10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen