Taglierini mit Seezunge

    Taglierini mit Seezunge

    Rezept speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Taglierini sind sehr dünne Nudeln, die auch in Suppen verwendet werden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Seezungenfilets
    • 2 Schalotten
    • 1 Bund Schnittlauch
    • 3 EL Olivenöl
    • 3 EL Wein
    • Salz
    • weißer Pfeffer aus der Mühle
    • 300 g Taglierini

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Seezungenfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Schalotten abziehen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden.
    2. In einer Kasserolle das Olivenöl erhitzen. Die Schalotten hineingeben und braten, bis sie glasig sind.
    3. Die Fischstreifen zufügen und bei mäßiger Hitze braten, dabei vorsichtig mit einem Holzlöffel rühren. Wein zugießen und bei starker Hitze verdampfen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch gleichmäßig unterrühren.
    4. In der Zwischenzeit in einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Taglierini hineingeben und kochen lassen, bis sie bissfest sind. In ein Sieb schütten, abtropfen lassen, mit der Fischsauce vermischen und sofort servieren.

    Schnittlauch Pflege

    Wie Sie eigenen Schnittlauch pflegen, können Sie hier nachlesen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen