Knusprige Süßkartoffelbrötchen

    2 Stunden 30 Min.

    Diese wunderbar knusprigen Brötchen mit Süßkartoffeln und Zwiebeln bringen Abwechselung auf den Frühstückstisch! Sie schmecken am Besten frisch aus dem Ofen mit Butter bestrichen oder mit Käse belegt.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 2 kleine Süßkartoffeln (etwa 350 g)
    • 2 Schalotten
    • 350 g Mehl plus Mehl zum Bearbeiten
    • 3 EL Milchpulver
    • 2 EL brauner Zucker
    • 1 Päckchen Trockenhefe (7 g)
    • 1 1/2 TL Salz
    • 120 ml warmes Wasser (40–50 °C)
    • 2 EL natives Olivenöl extra
    • 3 EL Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:2Stunden  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Die Süßkartoffeln waschen und in kochendem Wasser 25–30 Minuten weich garen. Abgießen, kurz ausdampfen lassen, schälen, in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Die Schalotten schälen, in feine Scheiben schneiden und daruntermischen.
    2. Mehl, Milchpulver, Zucker, Hefe und Salz darunterrühren. Warmes Wasser und Öl zufügen und alles vermischen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten. Falls der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl darunterkneten.
    3. Den Teig in eine große Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat. Dann den Teig nochmals kräftig durchkneten und zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
    4. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in 12 gleich große Stücke teilen und diese zu Brötchen formen. Auf das Blech setzen und zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen.
    5. Den Backofen auf 180 °C (Gas 2–3; Umluft 160 °C) vorheizen. Die Brötchen mit der Milch be-streichen. Im heißen Ofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Die Brötchen sind fertig, wenn sie beim Daraufklopfen mit einem Messer leicht hohl klingen. Auf einem Kuchengitter 15 Minuten abkühlen lassen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Süßkartoffelbrötchen mit Rosinen

    Garen Sie 2 kleine Süßkartoffeln wie unter Schritt 1 beschrieben. Ersetzen Sie die Schalotten durch 1 gehäuften Esslöffel Rosinen. Die Rosinen unter die zerdrückten Süßkartoffeln mischen. Dann wie unter Schritt 2 beschrieben fortfahren. Den Teig zweimal gehen lassen. Dann in 12 Stücke teilen und diese zu kleinen Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und zugedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Im auf 180 °C (Gas 2–3; Umluft 160 °C) vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten goldbraun backen. Vor dem Servieren 15 Minuten abkühlen lassen. Dazu passt Konfitüre.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 8 Rezeptsammlungen ansehen