Scholle mit Basilikumcreme

    Scholle mit Basilikumcreme

    Rezept speichern
    37Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Man findet die Scholle - oder den Butt, wie sie in Norddeutschland auch genannt wird - in allen europäischen Meeren. Schollen schmecken im Mai und Juni am besten, zu dieser Zeit ist ihr weißes Fleisch besonders zart.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Bund Basilikum
    • 250 g Quark (20%)
    • 5 EL Zitronensaft
    • Salz
    • weißer Pfeffer aus der Mühle
    • 4 küchenfertige Schollen, je 400 g
    • 4 EL Mehl
    • 8 EL Butterschmalz
    • 1 unbehandelte Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:37Minuten 

    1. Das Basilikum waschen und trockentupfen. Die Blätter abzupfen und mit dem Quark und 2 EL Zitronensaft im Mixer pürieren.
    2. Das Püree in eine Schüssel füllen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kalt stellen.
    3. Die Schollen unter fließend kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Mit 3 EL Zitronensaft beträufeln und auf beiden Seiten salzen und pfeffern.
    4. Das Mehl in einen tiefen Teller geben und die Schollen darin wenden, bis sie ganz überzogen sind.
    5. Die Fische kurz auf ein Kuchengitter legen, damit das Mehl antrocknen kann.
    6. In einer großen Pfanne 2 EL Butterschmalz erhitzen. Die Schollen hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5-6 Minuten braten, dabei noch Butterschmalz zufügen.
    7. Die Zitrone heiß abwaschen, trocknen und in Achtel schneiden. Zusammen mit der Basilikumcreme zu den Schollen reichen.

    Basilikum selbst anbauen

    Wie Sie Basilikum im eigenen Garten oder auf dem Balkon selbst anbauen können, steht hier.

    VARIANTE

    2 küchenfertige Schollen von je 250 g abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. 1/2 Bund Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Schollen mit Salz und Pfeffer einreiben und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. 2 EL Mehl auf einen Teller geben und die Fische darin wenden, bis sie ganz überzogen sind. 75 g durchwachsenen Speck würfeln. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Den Speck hineingeben und ausbraten. Die Schollen auf den Speck legen und 4-5 Minuten braten. Mit der Hälfte der Petersilie bestreuen. Die Fische wenden und weitere 4 Minuten braten. Die restliche Petersilie auf den Schollen verteilen.

    PROFI-TIPP

    Wenn es mal schnell gehen soll, können Sie TK-Schollen nehmen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen Ciabattabrot oder -brötchen und ein italienischer Weißwein, z.B. ein Verdicchio. Sie können auch einen Salat bereiten. Dazu Salzwasser mit einem Schuss Essig zum Kochen bringen. 300 g Babybohnen hineingeben und weich kochen. 2 Köpfe Radicchio waschen und trockentupfen. Mit Balsamessig übergießen. Die Bohnen abgießen und abtropfen lassen, dann auf den Radicchio geben. Mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und mit Walnusshälften garnieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen