Stockfisch mit Tomatensauce

    Stockfisch mit Tomatensauce

    1Speichern
    55Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht zeigt, dass in der italienischen Küche Schlichtheit und ein besonderes Aroma kein Widerspruch sind. Hier sorgen Sultaninen und Pinienkerne für Geschmack.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Stockfisch, gewässert
    • 2 EL Mehl
    • 50 g Sultaninen
    • 1 Zwiebel
    • 8 EL Olivenöl
    • 500 g Tomaten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 50 g Pinienkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Den Stockfisch entgräten, von der Haut befreien und gründlich waschen. Gründlich trocknen, in Streifen schneiden und in Mehl wenden. Sultaninen in wenig lauwarmem Wasser einweichen. Zwiebel abziehen und fein hacken.
    2. In einem großen Topf Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel hineingeben und glasig braten. Den Fisch zufügen und von allen Seiten braten, bis er braun ist.
    3. Inzwischen Wasser zum Kochen bringen. Tomaten vom Stielansatz befreien, überbrühen, abziehen, halbieren und entkernen, dann in Stücke schneiden. Zum Fisch geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    4. Die Sultaninen abtropfen lassen und mit den Pinienkernen unter den Fisch mischen. Etwa 20 Minuten schmoren, bis der Fisch weich ist. Bei Bedarf etwas heißes Wasser zugießen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen