Rinderbraten mit Sardellen (Brasato all’acciuga)

    Rinderbraten mit Sardellen (Brasato all’acciuga)

    Rezept speichern
    3Stunden


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Auf Italienisch heißt dieser Schmorbraten Brasato all’acciuga. Wenn sich beim Schmoren zu viel Flüssigkeit gebildet hat, sollten Sie die Sauce einkochen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • ca. 1,2 kg Rindfleisch zum Schmoren
    • 2 EL Öl
    • 40 g durchwachsener Speck
    • 4 Sardellenfilets
    • eine Messerspitze geriebene Muskatnuss
    • 1/8 l Weißwein
    • Salz
    • 1/2 Bund Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden45Minuten  ›  Fertig in:3Stunden 

    1. Das Rindfleisch waschen und trockentupfen. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Das Fleisch hineingeben und bei mittlerer Hitze 15 Minuten anbraten.
    2. In der Zwischenzeit den Speck in kleine Würfel schneiden. Speck und Sardellenfilets zum Fleisch geben und unter Rühren 3 Minuten mitbraten.
    3. Muskatnuss und Weißwein zufügen; mit wenig Salz würzen. Zudecken, zum Kochen bringen und den Braten bei schwacher Hitze 2 1/2 Stunden schmoren, bis er weich ist; dabei die Sauce gelegentlich umrühren und den Braten einmal wenden. Mit einem Messer die Garprobe machen.
    4. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und warm stellen. Die Petersilie unter die Sauce mischen. Getrennt zum Braten servieren.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen