Geschmorte Schweinekoteletts (Costolette di maiale alle pizzaiola)

    Geschmorte Schweinekoteletts (Costolette di maiale alle pizzaiola)

    6mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die geschmorten Schweinekoteletts werden in einer aromatischen Tomatensauce geschmort, wie man sie dick eingekocht auch auf die Pizza streicht. Das würzige Gericht ist im Süden Italiens, in Kampanien beheimatet. Anderes Fleisch wird ebenfalls auf diese Art zubereitet, z. B. in dünne Scheiben geschnittenes Rindfleisch, Beefsteak und Kalbsschnitzel. Die frischen Tomaten kann man durch Tomaten aus der Dose ersetzen, die ein kräftigeres Aroma haben.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Schweinekoteletts, jeweils etwa 3 cm dick
    • 4 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 6 Tomaten
    • getrockneter Oregano
    • getrockneter Thymian
    • 1 kleines Lorbeerblatt
    • Salz
    • 4 EL Rotwein
    • 1 EL Tomatenmark
    • 2 grüne Paprikaschoten
    • 250 g Champignons

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Das Fleisch waschen und trockentupfen. In einer großen Pfanne mit dickem Boden 2 EL Öl erhitzen.
    2. Die Koteletts in die Pfanne geben und auf beiden Seiten 2-3 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Das Fett bis auf eine kleine Menge aus der Pfanne entfernen.
    3. Wasser zum Kochen bringen. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. Die Tomaten entstielen, überbrühen und abziehen, dann durch ein Haarsieb streichen.
    4. Das in der Pfanne verbliebene Fett erhitzen. Den Knoblauch mit Oregano, Thymian, dem Lorbeerblatt und Salz hineingeben und in 30 Sekunden anbraten.
    5. Den Rotwein zugießen und zum Kochen bringen, dann unter Rühren bis auf etwa 2 EL einkochen lassen.
    6. Die Tomaten und das Tomatenmark zufügen. Die Koteletts wieder in die Pfanne legen und Sauce darüber schöpfen. Zudecken und bei schwacher Hitze 40 Minuten schmoren. Gelegentlich mit der Sauce begießen.
    7. Die Paprikaschoten entstielen, halbieren, entkernen und waschen, dann in Streifen schneiden. Die Champignons mit feuchtem Küchenpapier reinigen. Die Stiele bis zum Hut einkürzen; die größeren Hüte vierteln, die kleineren halbieren.
    8. In einer zweiten Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Paprikastreifen hineingeben und unter Rühren 5 Minuten anbraten. Die Champignons zugeben; 2 Minuten mitbraten.
    9. Paprika und Pilze zu den Koteletts geben. Zudecken und noch 5 Minuten schmoren, dann den Deckel abnehmen und das Gericht weitere 10 Minuten schmoren, bis Fleisch und Gemüse weich sind. Die Koteletts auf eine Servierplatte geben und die Sauce darüber verteilen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    PROFI-TIPP

    Falls die Sauce zu dünn ist, das Fleisch und das Gemüse aus der Pfanne nehmen und die Sauce bei starker Hitze unter Rühren einkochen.

    SERVIER-TIPP

    Zu dem Gericht passen ein gemischter Salat und ein Rotwein, z. B. ein Barbaresco aus dem Piemont. Dieser Wein ist von rubinroter Farbe; er schmeckt trocken, vollmundig und ausgeglichen. Es empfiehlt sich, ihn innerhalb von 10 Jahren zu trinken. Man sollte den Wein einige Stunden vor dem Servieren entkorken; die empfohlene Trinktemperatur beträgt 18-19 °C. Der Wein ist auch für Geflügel und Wild-ragout geeignet.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen