Kaninchen in Weißwein

    Kaninchen in Weißwein

    (0)
    1Stunde50Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht stammt aus Norditalien und wird dort mit Polenta gegessen. Seit kurzer Zeit gibt es Polentagrieß, der in wenigen Minuten fertig gekocht ist.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Kaninchen (ca. 1 1/2 kg)
    • Salz
    • Pfeffer
    • 3 EL Olivenöl
    • 4 Stängel Rosmarin
    • 1/2 Flasche trockener Weißwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Kaninchen waschen und trockentupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. In einem Gefäß etwa 30 Minuten zugedeckt stehen lassen.
    2. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und das Kaninchen darin von allen Seiten bei großer Hitze braten, bis es rundum goldbraun ist. Inzwischen Rosmarin waschen und trockentupfen. Weißwein zum Kaninchen gießen. Die Rosmarinstängel in den Wein legen.
    3. Die Pfanne mit dem Deckel oder mit Aluminiumfolie zudecken und das Kaninchen etwa eine Stunde bei schwacher Hitze schmoren lassen, bis es weich ist. Sofort servieren.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen