Kartoffel-Scones

    Kartoffel-Scones

    10mal gespeichert
    1Stunde5Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Scone ist Gebäck, das aus Großbritannien stammt und zur Tea Time gereicht wird. Diese Kartoffelscones werden jedoch vor allem in Irland und Schottland serviert. Reichen Sie frische Butter oder cremigen Frischkäse dazu.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 kleine mehligkochende Kartoffeln (etwa 200 g)
    • 225 g Mehl plus Mehl zum Bearbeiten
    • 1/2 TL Salz
    • 1/4 TL Senfpulver
    • 2 TL Backpulver
    • 30 g Butter
    • 4 EL Milch plus Milch zum Bepinseln
    • 2 EL Haferflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. Für die Scones die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und in kochendem Wasser etwa 15 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen, mit einer Gabel fein zerdrücken und abkühlen lassen.
    2. Mehl, Salz, Senfpulver und Backpulver in eine Schüssel sieben. Die Butter in Flöckchen daraufgeben und mit den Fingerspitzen unter die Mehl-Mischung kneten, bis kleine Krümel entstehen.
    3. Den Backofen auf 220 °C (Gas 4–5; Umluft 200 °C) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Milch unter die Kartoffeln rühren. Dann die Masse zur Mehl-Butter-Mischung geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Eventuell noch etwas Milch zufügen.
    4. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Dann einen 2 cm dicken Kreis mit 15 cm Ø ausrollen. Auf das Blech legen. Mit einem Messer zuerst die Hälfte markieren, dann den Kreis zweimal diagonal einritzen. Mit Milch bepinseln und mit den Haferflocken bestreuen. Im heißen Ofen 15–20 Minuten goldbraun backen. Noch warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Scones mit Schafskäse

    Ersetzen Sie dafür die Butter durch 75 g fein zerkrümelten Schafskäse. Den Schafskäse wie die Butter unter die Mehl-Mischung kneten und noch 2 EL Schnittlauchröllchen daruntermischen. Dann den Teig wie unter Schritt 3 beschrieben fertig stellen. Bestreuen Sie den Teig dann nicht mit Haferflocken, sondern mit einer Mischung aus 1 EL Mehl und 1 Messerspitze edelsüßem Paprikapulver. * Sie können die Scones auch mit Süßkartoffeln zubereiten. Dafür eine Süßkartoffel (etwa 2oo g) schälen, zerkleinern und 15 Minuten weich garen, abgießen, ausdampfen lassen und fein zerdrücken. Nehmen Sie dann statt Senfpulver 1/4 TL geriebene Muskatnuss.

    ¬Der praktische Tipp!

    Wenn Sie den Teig schon vor dem Backen mit einem Messer einritzen, können Sie das fertige Gebäck leichter in kleine Scones brechen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    SusannMöller-Röhnick
    Besprochen von:
    3

    Ich habe die Scones mit Süßkartoffeln zubereitet und wie beschrieben mit Muskatnuss gewürzt. Statt zum Tee gab es sie heute mit Kaffee zum Frühstück. Sowohl mit etwas Butter, als auch mit Frischkäse und Weingelee (Foto) kamen sie super an und werden wohl nicht zum letzten Mal serviert worden sein. Vielen Dank für das Rezept! - 05 Nov 2015

    anton
    Besprochen von:
    2

    Bisher hatte ich mich nur an süßen Scones versucht. Diese hier waren sehr gut. Das nächste Mal probiere ich auch die Alternative mit Schafskäse. - 17 Apr 2009

    Nora
    Besprochen von:
    0

    wurden sehr lecker! - 06 Okt 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen