Moussaka mit Kartoffeln

    Moussaka mit Kartoffeln

    1Speichern
    2Stunden35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Moussaka wird in Griechenland, Jugoslawien, der Türkei und vielen arabischen Ländern mit den verschiedensten Zutaten zubereitet. Auberginen sind immer, Kartoffeln fast immer darin enthalten.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Auberginen
    • Salz
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Knoblauchzehen
    • 6 EL Olivenöl
    • 300 g Lammhackfleisch
    • 3 Tomaten
    • Pfeffer
    • Paprikapulver (edelsüß)
    • gemahlene Muskatnuss
    • 750 g vorwiegend fest kochende Kartoffeln
    • Butter für die Form
    • 3 EL Semmelbrösel
    • 200 g Speisequark
    • 4 Eier
    • je 1/2 Bund Majoran und Schnittlauch
    • 100 g Schafskäse
    • 100 g Emmentaler

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:2Stunden35Minuten 

    1. Die Auberginen waschen; den Stiel- und Blütenansatz entfernen. Die Früchte in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, kräftig mit Salz bestreuen, in ein Sieb legen und 30 Minuten ziehen lassen.
    2. 2 Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein hacken. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch hineingeben und leicht anbraten. Das Hackfleisch zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten; dabei mit einem Holzlöffel rühren, bis es krümelig wird.
    3. Die Tomaten vom Stielansatz befreien, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zur Hackfleisch-Mischung geben und die Masse mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat abschmecken.
    4. Die Hackfleisch-Tomaten-Mischung einige Minuten dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Dann von der Kochstelle nehmen und beiseite stellen.
    5. Die Kartoffeln schälen, waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Die Kartoffelscheiben hineingeben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten etwa 3 Minuten braten. Leicht salzen. Die Kartoffeln wieder herausnehmen und beiseite stellen.
    6. Die Auberginen unter fließend kaltem Wasser gut abspülen und leicht ausdrücken. 2 EL Öl in der Pfan-ne erhitzen. Die Scheiben hineingeben und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten jeweils 2-3 Minuten braten. Herausnehmen und beiseite stellen.
    7. Den Backofen auf 180 °C (Gas Stufe 2-3) vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. 2 EL Semmelbrösel hineinstreuen. Die Form mit den Auberginenscheiben auslegen. Dann abwechselnd Kartoffeln und Hackfleischmasse auf die Auberginen schichten. Den Abschluss soll eine Schicht aus Kartoffelscheiben bilden.
    8. Den Quark mit den Eiern verrühren. Die Kräuter hacken und untermischen. Die Masse leicht salzen und pfeffern, dann über den Auflauf gießen. Die restlichen Semmelbrösel darüber streuen. Den Schafskäse fein zerkrümeln, den Emmentaler reiben. Beide Käse über den Auflauf streuen. Die Moussaka im vorgeheizten Ofen 60-70 Minuten backen, bis die Kartoffeln weich sind.

    Auberginen kaufen:

    Auberginen müssen beim Einkauf eine glänzende Schale haben und dürfen keine Flecken oder Druckstellen aufweisen. Kaufen Sie nur feste, schwere Früchte. Auberginen enthalten Bitterstoffe, die man entfernt, indem man die Früchte zunächst entwässert. Dazu salzt man die Auberginen. Zugleich verhindert das Entwässern, dass die Früchte beim Braten zu viel Fett aufsaugen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    SERVIER-TIPP

    Die Moussaka in der Auflaufform servieren. Kopfsalat und nach Belieben einen kräftigen, trockenen Rotwein dazureichen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen