Griechischer Auflauf

    2 Stunden 20 Min.

    Das Gericht wurde ursprünglich in Nordgriechenland nur mit Nudeln und Fleisch gegessen, da es in diesem Landstrich gute Viehweiden gibt. Es heißt dann Pastitio. Man kann es auch, wie in diesem Rezept, mit weniger Fleisch und mehr Gemüse zubereiten.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Für die Füllung
    • 1 Zwiebel
    • 3 EL Butter
    • 400 g Rinderhackfleisch
    • 4 EL Tomatenpüree
    • 4 EL trockener Rotwein
    • geriebene Muskatnuss
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • 1 Prise Zimt
    • 2 kleine Auberginen
    • 2 Paprikaschoten
    • 2 Knoblauchzehen
    • Für die Makkaroni
    • Öl
    • 250 g Makkaroni
    • Für die Sauce
    • 300 ml Milch
    • 50 g Butter
    • 20 g Mehl
    • 100 g Schafskäse
    • 2 kleine Eier
    • 2 EL Semmelbrösel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:2Stunden20Minuten 

    1. Die Zwiebel abziehen und in nicht zu kleine Stücke schneiden. Die Butter bei mittlerer Temperatur erhitzen und die Zwiebel darin braten, bis sie glasig ist. Das Fleisch zufügen und unter ständigem Rühren bei starker Hitze braten, bis es gebräunt ist.
    2. Das Tomatenpüree mit dem Wein verrühren und bei schwacher Hitze zum Fleisch gießen. Mit einer Löffelspitze Muskat, Salz, Pfeffer und Zimt würzen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen.
    3. In der Zwischenzeit die Auberginen vom Stielansatz befreien und waschen, dann in dünne Scheiben schneiden.
    4. Die Paprikaschoten halbieren, von den Kernen und Rippen befreien, waschen und in dünne Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken und alles zum Fleisch geben. Weiterköcheln lassen. Bei Bedarf noch etwas Wein zugießen.
    5. Für die Makkaroni in einem großen Topf etwa 2 l Salzwasser zum Kochen bringen. Ein paar Tropfen Öl zugießen, die Nudeln ins Wasser geben und sprudelnd kochen lassen.
    6. Inzwischen für die Sauce die Milch zum Kochen bringen, dann von der Kochstelle nehmen. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen. Das Mehl langsam einstreuen und kräftig unterrühren. Bei schwacher Hitze unter Rühren zu einer Mehlschwitze kochen. Mit einer Prise Muskat würzen. Die Milch nach und nach unter Rühren zugießen, bis sich eine glatte dicke Masse gebildet hat. Die Hälfte des Schafskäses zerbröckeln und unter die Sauce mischen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
    7. Die Makkaroni abgießen und abtropfen lassen. Die Eier unter die Sauce mischen. Eine Auflaufform einfetten. Jeweils eine Schicht Nudeln und Fleisch-Gemüse-Mischung einfüllen. Die Hälfte der Sauce darüber gießen.
    8. Den Rest der Nudeln und der Fleisch-Gemüse-Mischung darauf schichten. Die restliche Sauce darüber geben und glatt streichen.
    9. Den restlichen Schafskäse und die Semmelbrösel darüber streuen und den Auflauf bei 180 °C (Gas Stufe 2-3) etwa 40 Minuten backen, bis er oben braun ist.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    PROFI-TIPP

    Wenn Ihre Tomatenernte sehr reich ausfällt, können Sie das Tomatenpüree selbst zubereiten. Dazu werden reife Tomaten abgezogen und in einem Topf so lange bei ganz schwacher Hitze gekocht, bis ein Püree entsteht.

    SERVIER-TIPP

    Um eine stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen, servieren Sie zum Auflauf griechischen Wein, z. B. Retsina, und einen griechischen Salat aus Eisbergsalat, Zwiebelringen, Gurkenscheiben, Paprika-streifen, Tomaten, Oliven und Schafskäse. Essen Sie den Salat als Vorspeise oder zum Auflauf.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen