Frankfurter Knöpflein

    Frankfurter Knöpflein

    Rezept speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Lecker schmecken die Knöpflein auch, wenn Sie frische Kräuter wie Kerbel, Sauerampfer oder Schnittlauch zufügen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 3 Brötchen vom Vortag
    • 150 ml Milch
    • 3 EL Butter rösten.
    • 50 g magerer Speck
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Salz
    • Pfeffer
    • Muskatnuss
    • 250 g Mehl
    • 2 Eier
    • 2 Eigelbe
    • 4 EL Butter
    • Semmelbrösel

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Brötchen in kleine Stücke schneiden. Über die Hälfte der Brötchen die Milch gießen; die restlichen Brötchen in der Butter rösten.
    2. Speck in kleine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Frühlingszwiebeln mit dem Grün klein schneiden.
    3. Den Speck in einer Pfanne anbraten. Petersilie und Zwiebel zufügen und bei großer Hitze etwa 3 Minuten braten, bis die Zwiebel glasig ist. Die Mischung zusammen mit den gerösteten Brotstücken zu den eingeweichten Brötchen geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
    4. Mehl, Eier und Eigelbe unter die Mischung kneten. Falls der Teig zu dick ist, etwas Wasser zufügen. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Klößchen von beliebiger Größe abstechen und kochen. Die Kochzeit beträgt bei kleinen Klößchen 10 Minuten, bei großen 15 Minuten.
    5. Butter erhitzen und darin Semmelbrösel rösten. Über die abgetropften Knöpflein geben.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen