Auflauf aus Livorno

    Auflauf aus Livorno

    Rezept speichern
    1Stunde5Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser reichhaltige Auflauf stammt aus der italienischen Hafenstadt Livorno an der ligurischen Küste. Er wird dort mit frisch gefangenem Tintenfisch zubereitet.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 300 g Makkaroni
    • 30 g Butter
    • 3 Tintenfische
    • 1 Langustenschwanz
    • 500 g frische Erbsen
    • 200 g frische Pilze
    • 400 g Tomaten
    • 1 rote Pfefferschote
    • 5 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Glas Tomatenpaste

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde5Minuten 

    1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Makkaroni darin bissfest kochen, dann abtropfen lassen.
    2. Eine Auflaufform mit der Butter ausfetten. Die Hälfte der Makkaroni in die Form füllen.
    3. Die Tintenfische von den Augen, den Tintenbeuteln und dem Maul befreien. Den Langustenschwanz von der Schale befreien und waschen. Tintenfische und Languste in Stücke schneiden.
    4. Die Erbsen enthülsen und waschen. Die Pilze säubern, gegebenenfalls waschen und in dünne Scheiben schneiden.
    5. Die Tomaten mit kochendem Wasser übergießen, abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Pfefferschote halbieren, von den Kernen befreien und sehr fein hacken.
    6. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Den Tintenfisch, die Languste, die Erbsen, die Tomaten und die Pilze nacheinander zufügen und bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen. Salz, Pfeffer und Pfefferschote untermischen.
    7. Die Mischung auf die Makkaroni in der Auflaufform geben. Die restlichen Makkaroni darauf schichten.
    8. Die Tomatenpaste und das restliche Öl darüber verteilen.
    9. Den Auflauf bei 200 °C (Gas Stufe 3-4) etwa 5 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    PROFI-TIPP

    Die Tomatenpaste können Sie auch im Voraus selbst zubereiten. Dazu 500 g abgezogene Tomaten, eine zerdrückte Knoblauchzehe, Salz und 2 EL Olivenöl etwa 35 Minuten köcheln lassen. Zur Abwechslung können Sie statt der Tintenfische Polypen nehmen. Die Tiere müssen jedoch zuvor 11/2-2 Stunden gekocht werden. Die frischen Erbsen können Sie durch TK-Erbsen ersetzen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passt ein Tomatensalat. Machen Sie ihn am besten mit ligurischem Olivenöl und Balsamessig (Aceto balsamico) an.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen