Muscheln in Teig

    Dieses Rezept stammt aus Nordamerika. Wenn Sie die Milch weglassen und noch 2 EL Mehl zum Teig geben, können Sie die Muscheln einzeln in den Teig tauchen und in heißem Öl frittieren.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 700 g Muscheln
    • 1 EL Wein
    • 100 g Mehl
    • 2 Eier
    • 1/4 TL Kognak oder Weinbrand
    • 1 EL weiche Butter oder Öl
    • 4 EL Milch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Muscheln in wenig Wasser mit Wein kochen lassen, bis sie sich geöffnet haben. Das Fleisch auslösen.
    2. Inzwischen Mehl, Eier, Kognak oder Weinbrand, weiche Butter oder Öl und Milch zu einem Teig verrühren. Eine Stunde kalt stellen.
    3. Das Muschelfleisch in den Teig geben. Jeweils 2 EL mit wenig Fett in eine große oder 2 kleinere Pfannen geben, erhitzen und braten.

    Muscheln kochen

    Wie man Muscheln reinigt und kocht, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen