Gegrillte Paprika mit Ziegenkäse

    Gegrillte Paprika mit Ziegenkäse

    1Speichern
    1Stunde30Minuten


    Von 30 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine simple, leckere Beilage oder Vorspeise - perfekt für einen heißen Sommerabend. Paprika werden mit Knoblauch, Olivenöl und Ziegenkäse gegrillt.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 grüne Paprika
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 2 EL Olivenöl
    • 75 g Ziegenkäse
    • 1 EL Zitronenpfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Kerne und Kerngehäuse der Paprika herausschneiden und Paprika in 6 Teile schneiden. Paprikastücke in einen verschließbaren Plastikbehälter oder eine Tupperschüssel mit Deckel geben. Knoblauch und Olivenöl zugeben, alles gut schütteln und mindestens 20 Minuten marinieren lassen.
    2. Grill auf mittlere Hitze vorheizen und Grillrost leicht einölen. Ziegenkäse imd Zitronenpfeffer in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.
    3. Paprika mit der Hautseite nach oben auf den vorgeheizten Grillrost legen und grillen, bis die Paprika leicht gebräunt ist (ca. 3 Minuten). Paprika umdrehen und vorsichtig die Käsemischung auf den Paprikastücken verteilen. Grilldeckel zumachen und 2-3 Minuten weitergrillen, bis die Haut leicht geschwärzt und der Käse warm ist.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen