Orangen-Fenchel-Salat mit Oliven

    Orangen-Fenchel-Salat mit Oliven

    Rezept speichern
    45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die Knollen des Gemüsefenchels ähneln Zwiebeln; beide bestehen aus mehreren fleischigen Schichten. Fenchel hat einen anisartigen Geschmack und wird geschmort und gedünstet als Gemüse oder roh als Salat gegessen. Dieser Salat eignet sich gut als Vorspeise im Winter.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 große Fenchelknollen
    • 6 Orangen
    • 20 schwarze Oliven
    • 20 schwarze Pfefferkörner
    • 2 EL Olivenöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Die Fenchelknollen putzen, längs halbieren, vom Strunk befreien und die Hälften quer in sehr feine Streifen schneiden. Die Streifen auf einer Salatplatte gleichmäßig verteilen.
    2. Die Orangen schälen, dabei von der weißen Haut befreien. Dann die Früchte filetieren, den Saft auffangen. Saft und Filets auf den Fenchelstreifen verteilen. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen.
    3. Die Oliven entkernen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Das Öl über die Orangen und den Fenchel gießen, dann die Oliven darauf geben und zum Schluss den Pfeffer darüber streuen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passt ofenfrisches oder aufgewärmtes Baguette.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen