Italienischer Bohnensalat

Über dieses Rezept: In Italien werden Salate aus getrockneten Bohnen als Vorspeise serviert. Sie können mit gutem Gewissen auch Bohnen aus der Dose verwenden, weil die Nährstoffe darin erhalten bleiben.

Joachim

Zutaten

Portionen: 4 

  • 500 g getrocknete Saubohnen
  • Salz
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • einige Stängel frischer Majoran
  • 2 TL Aceto balsamico (Balsamessig)
  • Pfeffer
  • 4-5 EL Olivenöl

Zubereitung

Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Einweichen  ›  Fertig in:8Stunden40Minuten 

  1. Am Vortag die Bohnen in einen Topf geben und so viel Wasser zugießen, dass sie etwa 2 cm bedeckt sind. Über Nacht einweichen.
  2. Am nächsten Tag das Wasser abgießen, mit frischem Wasser auffüllen und etwas Salz zufügen. Die Bohnen aufkochen und etwa eine Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis sie weich sind.
  3. Die Bohnen in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Dann in einer Salatschüssel etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen abziehen. Die Petersilie waschen, trockentupfen und fein hacken. Die Majoranstängel waschen, trockentupfen und die Blättchen abzupfen.
  5. Essig, Salz und Pfeffer verrühren, Öl zufügen und eine Vinaigrette zubereiten. Die Knoblauchzehen pressen und mit Petersilie und Majoran unter die Vinaigrette mischen. Über die Bohnen gießen.

Petersilie säen und pflanzen

Wie Sie Petersilie säen und pflanzen, steht hier.

PROFI-TIPP

Lassen Sie die gepresste Knoblauchzehe ein paar Minuten liegen, bevor Sie sie verwenden. Nach neuesten Erkenntnissen kann der Knoblauch so seine krebshemmende Wirkung besser entfalten.

SERVIER-TIPP

Gut schmecken dazu Grissini, die Sie mit hauchdünnen Parmaschinkenscheiben umwickeln können. Grissini und Parmaschinken erhalten Sie in italienischen Lebensmittelläden oder gut sortierten Supermärkten.

VARIANTE 1

400 g Linsen am Vorabend einweichen. Am nächsten Tag etwa eine Stunde in Salzwasser kochen. Abtropfen und abkühlen lassen. Inzwischen 2 Äpfel und 2 rote Paprikaschoten waschen und in Scheiben schneiden. 2 EL Aceto balsamico, 1 TL Senf, 1 EL Honig, Salz und Pfeffer sowie eine Prise Koriander verrühren und 5 EL Nussöl zufügen. Über den Salat gießen.

VARIANTE 2

2 Frühlingszwiebeln und eine grüne Paprikaschote waschen und klein hacken bzw. in Streifen schneiden. Je eine Dose weiße und rote Bohnen sowie eine halbe Dose Pizzatomaten mischen. Zwiebeln, Paprika, 2 EL Kapern, 3 EL Rotweinessig, 3 EL Gemüsebrühe, 6 EL Olivenöl, 1 EL Peperonipaste und Salz zufügen.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (0)

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen