Kürbismuffins

    (710)
    2 Stunden 10 Min.

    Aus frischem Kürbispüree kann man wunderbare Muffins backen. Sie können den Teig aber auch in eine Kastenform füllen und einen Kürbiskuchen daraus machen.


    Von 662 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 1 Hokkaido-Kürbis
    • 400 g Mehl
    • 400 g Zucker
    • 2 TL Natron
    • 1/2 TL Backpulver
    • 2 TL gemahlene Nelken
    • 2 TL Zimt
    • 2 TL Mukat
    • 1 TL Piment
    • 1 Prise Salz
    • 150 ml pflanzliches Öl + etwas für das Blech
    • 3 Eier

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde50Minuten  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Ofen auf 175 C vorheizen. Eine 12-er Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
    2. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne und das faserige Innere entfernen. Backblech einölen und die Kürbishälften mit der Schnittseite nach unten darauflegen. Mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen ca. 90 Min. backen, bis der Kürbis weich ist. Das Fruchtfleisch herauskratzen und in der Küchenmaschine pürieren (wenn Sie wollen können Sie die Schale des Hokkaido mitpürieren). 450 g Kürbispüree abmessen und beiseite stellen.
    3. Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Nelken, Zimt, Muskat, Piment und Salz in einer Schüssel vermischen. In einer zweiten Schüssel Kürbispüree, Öl und Eier verrühren. Nun die Kürbismischung unter die Mehlmischung rühren, bis der Teig eine glatte Konsistenz hat. Teig in die vorbereiteten Muffinform füllen.
    4. Im vorgeheizten Backofen 20 to 25 Minuten backen. Einen Zahnstocher in einen Muffin stecken – wenn kein Teig am Zahnstocher kleben bleibt ist der Muffin fertig.

    Halloween Party Ideen

    In dem Allrecipes Artikel Halloween Party Rezepte finden Sie viele gruselige Ideen für Ihre nächste Halloween Party.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (710)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    tpuell
    Besprochen von:
    1

    total lecker - ich hab die mengenangaben für alle gewürze bis auf das zimt halbiert.  -  21 Okt 2011

    Nicola
    Besprochen von:
    1

    WUNDERVOLLE Muffins - bei mir wurden es 17, nicht 12. :-)  -  11 Sep 2009

    nch
    Besprochen von:
    0

    Ich habe das Rezept etwas abgewandelt, als großen Kastenkuchen mit nur 200 g Zucker und 50 g brauner Zucker und Dinkelmehl, Kürbiskerne obendrauf das ganze gut 45 Min gebacken, fantastisch.  -  14 Mai 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen