Holunderblütenessig

    Holunderblütenessig

    6mal gespeichert
    10Minuten


    Von 16 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieser Essig schaut mit ganzen Holunderblütendolden sehr schön aus und ergibt ein tolles Gastgeschenk.

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 8 frische Holunderblütendolden
    • Salz
    • 1 l Weißweinessig
    • 250 ml Weißwein
    • 100 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die Holunderblüten 3–4 Minuten in reichlich gesalzenes Wasser legen. Herausnehmen, abbrausen und auf mehreren Lagen Küchenpapier abtropfen lassen. Essig, Weißwein und Zucker in einem großen Topf erwärmen. Holunderblüten in Flaschen füllen und die Essigmischung daraufgießen. Die Flaschen gut verschließen.
    2. Den Essig mindestens 2 Wochen durchziehen lassen. Durch ein feines Tuch abseihen und in Flaschen verkorken. Dunkel lagern.

    Holunderblüten sammeln

    Wichtige Tipps fürs Sammeln und Verarbeiten von Holunderblüten finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    Besprochen von:
    1

    Gerade abgeseiht, dass duftet schon mal ganz tolle! - 12 Jul 2015

    serafine
    Besprochen von:
    1

    Gartenfee das Rezept wurde offenbar korrigiert, ich habe den Essig beim letzten Mal auch abgeseiht, und werde dieses Wochenende gleich nochmal welchen ansetzen - 06 Jun 2015

    gartenfee
    Besprochen von:
    1

    Ich habe den Essig nach 2 Wochen abgeseiht, das stand nicht im Rezept, ist aber sicher so gedacht, weil man ja nicht die ganzen Blüten drin herumschwimmen haben will. Schmeckt auf jeden Fall sehr gut! - 01 Jul 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen