Mulligatawny

    Mulligatawny

    Rezept speichern
    1Stunde35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Die ursprünglich aus Indien stammende Suppe ist bei unseren englischen Nachbarn mittlerweile ein Klassiker geworden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Huhn, etwa 1, 5 kg
    • 3 Knoblauchzehen
    • 1 Stück frischer Ingwer
    • 1 l Wasser
    • 3 EL Öl, z. B. Erdnussöl
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL Kurkuma
    • 1 TL Salz
    • 2 Möhren
    • 1 großer Apfel
    • 100 g Langkornreis
    • 200 ml Kokosnussmilch
    • 2 EL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:35Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Das Huhn in 9 Teile zerlegen. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Den Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch und Ingwer mit 3 EL Wasser in einem Mixer pürieren.
    2. Das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erwärmen. Die Hühnerteile darin von allen Seiten etwa 10 Minuten braun braten.
    3. Curry und Kurkuma darüber streuen, das Knoblauch-Ingwer-Püree und das restliche Wasser zufügen. Mit Salz würzen.
    4. Die Suppe zum Kochen bringen, den Topf mit dem Deckel fest verschließen und dann bei schwacher Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
    5. Die Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Apfel waschen, schälen, vom Kerngehäuse befreien und würfeln.
    6. Möhren, Apfel und Reis in die Suppe geben und nochmals etwa 25 Minuten köcheln lassen, bis das Hühnerfleisch sehr weich ist.
    7. Die Hühnerteile vorsichtig aus der Suppe nehmen. Kurz abkühlen lassen. Dann die Haut abziehen, das Fleisch von den Knochen lösen und in kleine Stücke schneiden.
    8. Das Fleisch wieder in die Suppe geben und die Kokosnussmilch unterrühren. Aufkochen und 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Den Saft untermischen und sofort servieren.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    VARIANTE

    Nehmen Sie etwas weniger Hühnerfleisch, etwa 1 kg, und mehr Gemüse, z. B. 200 g Erbsen und 250 g klein geschnittene grüne Bohnen.

    SERVIER-TIPP

    Dazu passen Chutneys nach Belieben sowie Kokosraspeln, Sultaninen und geröstete Erdnüsse.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen