Frühstücksbrötchen

    Frühstücksbrötchen

    21mal gespeichert
    1Stunde


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Knusprige Brötchen aus der eigenen Backstube schmecken gleich doppelt so gut. Frischer geht's auch nicht.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 4 EL geschmacksneutrales Öl (z. B. Maiskeim-, Sonnenblumen- oder Rapsöl) oder 50 g Butter
    • 1/2-1 TL Salz
    • 500 g Weizenmehl Type 405, 550 oder 1050, mehr zum Arbeiten
    • 42 g Hefe (1 Würfel) oder 1 Päckchen Trockenhefe
    • 1 TL Zucker
    • 250-300 ml Flüssigkeit (z. B. Buttermilch, Milch oder Wasser)
    • 1 Ei
    • Butter oder Margarine für das Blech

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Öl oder weiche Butter, Salz und nach Belieben die geschmacksgebenden Zutaten in eine Rührschüssel geben. Das Mehl darauf schütten. Eine Mulde in die Mitte drücken.
    2. Schnellmethode: Flüssigkeit, Zucker und Ei verquirlen, Hefe hineinrühren; zum Mehl gießen. Mit den Knethaken 4-5 Minuten verkneten. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
    3. Herkömmliche Methode: Hefe in die Mulde geben, Zucker darauf streuen, Hefe mit etwas lauwarmer Flüssigkeit und etwas Mehl verrühren. Zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
    4. Backofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 4-5) vorheizen.
    5. Ein Blech fetten. Den Vorteig mit allem Mehl, sämtlicher Flüssigkeit und dem Ei kräftig verkneten; zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen. Den Schnellteig durchkneten.
    6. Für Brötchen den Teig mit bemehlten Händen zu einer Rolle formen. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat. In 10 Stücke schneiden.
    7. Brötchen formen, auf das Blech setzen - dicht nebeneinander gesetzt bleiben sie an den Seiten weich, mit 3 cm Abstand werden sie knusprig. Nochmals gehen lassen,
    8. Auf der mittleren Schiene 10-15 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Die schönsten Varianten

    Focaccia mit Kräutern und Oliven: Aus 500 g Weizenmehl Type 1050, 2 TL Salz, 100 ml Olivenöl, 1 Würfel frischer Hefe und 250 ml lauwarmem Wasser einen Teig kneten, zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Anschließend je 2 TL fein gehackten Rosmarin, Thymian und Oregano sowie 150 g klein geschnittene Oliven unter den Teig kneten. Wie beschrieben weiter arbeiten, Teig zu einem ovalen Laib formen, gehen lassen und backen. * Süße Brötchen: Den Grundteig mit Butter, 1 TL abgeriebener Zitronenschale, 1 TL Zimtpulver und 50 g Zucker zubereiten. Nach Belieben 100 g gut abgetropfte Rumrosinen, halbierte, geröstete Haselnüsse, grob gehackte Walnüsse, gewürfelte kandierte Früchte oder Schokoladenstücke unter den Teig arbeiten. Brötchen formen, gehen lassen und vor dem Backen mit einer Mischung aus 50 ml Milch und 2 EL Zucker bestreichen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen