Erdbeer-Kiwi-Käsekuchen

    Erdbeer-Kiwi-Käsekuchen

    1Speichern
    1Stunde45Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Ideal für das Kuchenschlemmen in kleiner Runde sind Mini-Kuchen, die in entsprechenden Formen gebacken werden. Dieser Kuchen lässt sich in 8 Stückchen schneiden - reicht also gut für 4 Personen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 120 g harte Amaretti
    • 3 Eier
    • 500 g Schichtkäse
    • 120 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • abgeriebene Schale von 1 Orange
    • 100 g Schlagsahne
    • 30 g Mehl
    • 1 Prise Salz
    • Butter für die Form
    • Für den Belag
    • 300 g Erdbeeren
    • 2 Kiwis
    • 1 EL Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde15Minuten  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Den Backofen auf 160°C (Umluft 140°C, Gas Stufe 1-2) vorheizen. Den Rand einer Springform von 22 cm Ø fetten und ihren Boden mit Backpapier belegen.
    2. Die Amaretti im Mixer zerkrümeln. Wahlweise in einen Gefrierbeutel füllen, diesen verschließen und die Kekse mit einer Teigrolle zerkrümeln. Die Krümel gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen. Die Form beiseite stellen.
    3. Die Eier trennen. Die Eigelbe mit Schichtkäse, Zucker, Vanillezucker, Orangenschale und Sahne cremig verrühren. Das Mehl darüber sieben und unterrühren.
    4. Die Eiweiße mit dem Salz zu festem Schnee schlagen und mit einem großen Schneebesen vorsichtig unter die Käsemasse ziehen. Die Käsecreme in die Form füllen, dabei die Krümelschicht nicht beschädigen. Die Oberfläche glatt streichen.
    5. Den Käsekuchen 1 Stunde backen, bis er aufgegangen und die Oberfläche goldbraun ist. Den Ofen ausschalten, den Kuchen 15 Minuten in der Resthitze nachgaren lassen.
    6. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Anschließend nach Belieben über Nacht kalt stellen.
    7. Die Erdbeeren waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Die Kiwis schälen und quer in Scheiben schneiden.
    8. Erst vor dem Servieren den Käsekuchen vorsichtig aus der Form lösen. Auf eine Servierplatte setzen und in Stücke schneiden. Zum Servieren die Früchte dekorativ auf der Oberfläche anrichten und mit Puderzucker bestauben.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Käsekuchen mit Himbeeren

    150 g zerkrümelte englische Ingwerkekse auf dem Boden der Springform verteilen. Für die Käsecreme anstelle des Schichtkäses Ricotta, braunen statt weißen Zucker und Zitronenschale anstelle von Orangenschale verwenden. Nach dem Backen und Abkühlen den Kuchen mit 350 g frischen Himbeeren belegen und mit Puderzucker bestauben.

    Der gute Tipp

    Anstelle der Orangenschale können Sie auch die fein abgeriebene Schale von 2 Limetten verwenden. * Die Amaretti lassen sich durch Mürbeteigkekse oder Löffelbiskuits ersetzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen