Zwetschgendatschi mit Hefeteig

    Zwetschgendatschi mit Hefeteig

    11mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Warten Sie, bis die Zwetschgen wirklich reif sind, erst dann sind sie besonders saftig. Der Zwetschgenkuchen wird auf einem tiefen Backblech gebacken.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Für den Teig
    • 4-5 EL Öl
    • 1/2 TL Salz
    • 350 g Mehl
    • 150-180 ml Milch
    • 1 Würfel Hefe (42 g)
    • 3-4 EL Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Ei, nach Belieben
    • Butter für das Blech
    • Für den Belag
    • 5-6 EL Semmelbrösel zum Bestreuen
    • 1,5 kg Zwetschgen
    • 50 g Mandelsplitter
    • 2-3 EL Zucker
    • 1/2 TL Zimtpulver zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Für den Hefeteig Öl, Salz und Mehl in eine Schüssel geben. Die Milch mit Hefe, Zucker, Vanillezucker und nach Belieben mit 1 Ei verschlagen und dazugießen.
    2. Die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts oder in der Küchenmaschine in 4-5 Minuten zu einem geschmeidigen Hefeteig verrühren. Diesen anschließend kurz mit den Händen durchkneten, zur Kugel formen und zugedeckt etwa 30 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.
    3. Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C, Gas Stufe 4-5) vorheizen. Das Backblech fetten oder mit Backpapier belegen. Falls kein tiefes Blech verwendet wird, den Papierrand so hochknicken, dass der sich bildende Obstsaft während des Backens nicht herunterlaufen kann. Den Teig auf dem Blech ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Semmelbrösel darauf geben und den Teig 15 Minuten gehen lassen.
    4. Inzwischen die Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, längs aufschneiden und entsteinen. Die Früchte noch einmal längs einschneiden, dann sehr dicht dachziegelartig auf den Teig legen und mit den Mandelsplittern bestreuen. Den Teig nochmals kurz gehen lassen.
    5. Den Zwetschgendatschi im vorgeheizten Ofen 25-35 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Zucker und Zimt bestreuen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Der gute Tipp

    Sie können die Mandelsplitter auch weglassen und den Zwetschgendatschi mit Streuseln, die mit Zimt gewürzt sind, bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen