Streuselkuchen aus Rührteig

    Dieser Streuselkuchen aus Rührteig ist unkompliziert in der Zubereitung. Er schmeckt am besten ganz frisch.


    Von 26 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Für den Teig
    • 2 Eier
    • 100 g weiche Butter
    • 125 g Zucker
    • 250 ml lauwarme Milch
    • 400 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • Für die Streusel
    • 50 g Butter
    • 100 g Mehl
    • 50 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C, Gas Stufe 3-4) vorheizen. Die Eier, die Butter und den Zucker in einer Schüssel verrühren. Die Milch dazugießen. Das Mehl und das Backpulver mischen, darüber sieben und unterrühren.
    2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und glatt streichen.
    3. Für die Streusel Butter, Mehl und Zucker in einer Schüssel verkneten, bis sich Krümel bilden. Diese auf dem Teig verteilen. Den Kuchen im Ofen etwa 25 Minuten backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Apfel-Mandel-Streuselkuchen

    Aus 200 g Mehl, 100 g gemahlenen Mandeln, 150 g Zucker, 1/4 TL Zimtpulver und 175 g Butter Streusel zubereiten, kalt stellen. Inzwischen 700 g Boskoop-Äpfel schälen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in dicke Spalten schneiden. Die Apfel-spalten in einen Topf geben, mit 2 EL Zucker bestreuen und in 100 ml Weißwein etwa 3 Minuten dünsten, dann abtropfen und abkühlen lassen. Die Äpfel auf dem Teig verteilen und die Streusel darüber streuen. Wie im Hauptrezept beschrieben backen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen