Pflaumenkraut

    Pflaumenkraut

    1Speichern
    1Tag5Stunden


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nach unserem alten Familienrezept wird das Pflaumenkraut in Steintöpfe gefüllt, mit Zimt bestreut und mit Cellophan verschlossen. Aber ich fülle es einfach in Gläser und es hält sich gut. Wir essen gerade die letzten Gläser aus dem letzten Jahr.

    Walburga Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 8 

    • 15 Pfund Pflaumen
    • 3 Pfund Zucker
    • 1 Tasse Weinessig
    • 1 Stange Zimt (vorzugsweise Kaneel)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 4Stunden15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Tag5Stunden35Minuten 

    1. Pflaumen entsteinen (Kerne aufheben) und in einen großen Topf geben.
    2. Weinessig aufgießen. Dabei aufpassen, dass die unteren Pflaumen nicht mit der Haut auf dem Topfboden liegen. Zucker darüber streuen und 24 Stunden stehen lassen.
    3. 1 Tasse Kerne und Kaneel in ein Stück Mulltuch binden und in den Topf geben. Die Pflaumen 4 Stunden ohne rühren leise simmern. Am Schluss etwa 15 Minuten mit dem Holzlöffel rühren. Vorsicht, es spritzt sehr!
    4. In saubere Gläser füllen, zudrehen und für 1 Tag auf den Kopf stellen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen