Möhrentorte mit Mandeln

    Möhrentorte mit Mandeln

    4mal gespeichert
    1Stunde35Minuten


    Von 41 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Besonders gut schmeckt diese Torte, wenn Sie mit Honig und Zimt aromatisierte Schlagsahne dazu reichen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Teig
    • 300 g geputzte Möhren
    • 250 g brauner Zucker
    • 5 Eier
    • 1 EL Rum
    • 1 TL abgeriebene Zitronenschale
    • 300 g gemahlene Mandeln
    • 60 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • Für Guss und Garnitur
    • 200 g Puderzucker
    • 3-4 EL Zitronensaft
    • 50 g geröstete Mandelblättchen
    • 12 Marzipanmöhrchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde5Minuten  ›  Fertig in:1Stunde35Minuten 

    1. Den Boden der Form mit Backpapier belegen oder einfetten. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Die Möhren möglichst fein reiben. Zucker und Eier 4-5 Minuten mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Die Möhren unterheben.
    2. Rum, Zitronenschale und Mandeln mischen, dann das Mehl mit Backpulver und Salz unterrühren. In eine Springform von 28 cm Ø geben und glatt streichen.
    3. Die Torte im Ofen 55-65 Minuten backen. Herausnehmen, kurz in der Form ruhen lassen. Springformrand von der Torte lösen, Torte auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
    4. Für den Guss den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren und über die Torte gießen, dann rundherum verstreichen.
    5. Die Mandelblättchen um den Rand drücken und die Torte mit den Marzipanmöhrchen verzieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Marzipan selbst machen

    Rezept fürs Marzipan selber machen: Marzipan mit Rosenwasser oder Marzipan mit Bittermandelöl.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Kürbis-oder Zucchinikuchen

    Wenn Sie die Möhren durch grob geraspeltes Kürbisfleisch oder fein geraspelte Zucchini und die Mandeln durch Haselnüsse ersetzen, schmeckt der Kuchen ebenfalls vorzüglich. In diesem Fall genügt in feine Streifen geschnittene Zitronenschale als Garnitur.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen