Vanillekranz mit Quarkcreme

    Vanillekranz mit Quarkcreme

    8mal gespeichert
    50Minuten


    Von 13 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für dieses luftige Gebäck (in USA heißt es Angel Food Cake) eignet sich eine beschichtete Form oder eine Silikonform am besten. Wer nur eine unbeschichtete Kranzform besitzt, sollte diese dünn ausfetten.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Für den Teig
    • 120 g Mehl
    • 80 g Puderzucker
    • 8 große Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • 150 g Zucker
    • 3 Tropfen Bittermandelaroma
    • 1 TL gemahlene Vanille
    • Für die Garnitur
    • 200 g Erdbeeren
    • 200 g Himbeeren
    • 200 g Heidelbeeren
    • 250 g Sahnequark
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Den Backofen auf 180°C (Umluft 160°C, Gas Stufe 2-3) vorheizen. Mehl und Puderzucker mischen.
    2. Die Eiweiße mit dem Salz schaumig schlagen. Zucker, Bittermandelaroma und Vanille unterrühren. Alles steif schlagen, bis die Masse glänzt. Die Mehlmischung darüber sieben und mit einem Schneebesen unterheben.
    3. Den Teig in eine Kranzform (25 cm Ø) füllen undglatt streichen. Den Kuchen 35 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis er goldbraun und aufgegangen ist.
    4. Den Vanillekranz samt Form auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Den kalten Kranz aus der Form lösen.
    5. Kurz vor dem Servieren die Beeren waschen und putzen. Große Erdbeeren in Viertel schneiden. Die Beeren mischen und in die Mitte des Vanillekranzes füllen. Den Sahnequark mit dem Vanillezucker cremig rühren und in einer Schüssel dazu servieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Himbeeren aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Himbeeren selbst anbauen.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Luftiger Zitronenkuchen

    Anstelle des Bittermandelaromas die abgeriebene Schale von 1 großen Zitrone und 1 Limette unter den Eischnee rühren. Den Kuchen wie im Hauptrezept beschrieben backen. Statt mit Beeren mit einer Mischung aus kleinen Melonenkugeln und Mangostückchen füllen. Mit dem Quark servieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (7)

    FrauHolle
    Besprochen von:
    4

    Das ist mein neues Liebingsrezept für Eiweißverwertung, geht schneller als Baiser und es passt einfach super mit Sahne und Johannsibeeren - 26 Jul 2015

    Athalya
    Besprochen von:
    3

    In England und den USA heißt dieser Kuchen "Angel Food" - jetzt weiß ich, warum. Ich hatte immer nur Rezepte mit 12 und mehr Eiweiß, da wurde er schnell trocken. 8 sind optimal. Perfekte Beilage zu Rote Grütze! - 11 Jul 2015

    Besprochen von:
    3

    Ich habe irgendwie immer ganz viel Eiweiß übrig und mag es nicht wegschütten. Da war dieser Kuchen gerade richtig. Ich habe 6 Eiweiß genommen und von den anderen Sachen dann jeweils weniger deswegen ist er flacher aber war trotzdem super lecker - 19 Mai 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen